Designermode online

Archive for the ‘Alberta Ferretti’ Category

Die luxuriösen Alberta Ferretti Kleider bei der 79. Ausgabe der Männermode-Messe ‘Pitti Immagine Uomo’ in Florenz

In Alberta Ferretti, Modeschau on gennaio 25, 2011 at 11:41 am

Auch der junge Bürgermeister Matteo Renzi von Florenz ist gekommen, um die Gäste der Dinner-Party von Palazzo Vecchio, das eine wunderbare Kirche in Santo Stefano al Ponte ist, war die außergewöhnliche Mondenschau der Designerin mit mit Outfits in limitierter Auflage zu sehen. Es waren viele namenhafte Designermode-Marken aus aller Welt bei der 79. Ausgabe der Männermode-Messe Pitti Immagine Uomo beteililgt.

Eine ungewöhnliche Modenschau mit viel Emotionen und Staunen wurde von Alberta Ferretti vorgestellt, die eine Atmosphäre wie im späten 16. Jahrhundert darstellte. Es waren 30 erstklassige Alberta Ferretti Kleider zu sehen, die munter und aufregend im Design sind.

Zum Ausdruck kam wie von Alberta Ferretti gewohnt eine reine Schönheit bei den Kleidern. Unter den Models waren bekannte Gesichter zu sehen, wie Persönlichkeiten aus dem Showbusiness oder aus dem Sport. Aber auch professionelle Models wie Eva Riccobono, Carmen Dell’Orefice, Camille Belle, Matilde Borromeo, Nicole Grimaudo und Sarah Felberbaum präsentierten die edlen Cocktail-und Abendkleider von

Wunderschöne Luxus-Kleider in Smaragdgrün – Feuerwerke in bläulichem Grün von den beliebtesten Designer aus der Modewelt – Edle und elegante Luxus-Kleider in aktuellen Trend-Farben

In Alberta Ferretti, Designermode, Kleider on novembre 30, 2010 at 3:20 PM

Smaragdgrün ist eine der nachgefragtesten Farben für die herrlich smaragd-blauen Kleider aus der aktuellen Herbstmode betrachen, dann erfreut Frische und Lebendigkeit unser Gemüt.

Viele von uns werden sehr positiv von der Ausstrahlung des Smaragds in Natura beeinflusst und das gleiche passiert uns, wenn wir prachtvolle Kleider in Smaragdgrün betrachten, wie zum Beispiel jene von

Sowie Smaragde meistens ihr individuelles Merkmal zeigen, strahlt dieses purer Seide Exklusivität sowie Natürlichkeit aus.

Die Kleider von farbintensiver als klare Smaragde in ihren realen Farbgruppen. Außerdem entsteht dadurch oft ein geheimnisvoller Hauch von Charmantheit.

Neben diesem Smaragdgrün und mit einem Rollkragen, sind auch weitere elegante und lebendige Luxus-Kleider in dieser wunderbaren Farbe in der Kollektion präsent.

“Schönheit ist ein gar willkommener Gast” (Goethe)

Der Smaragd als außergewöhnlicher Schatz der Erde, verzauberte schon früher viele mit dem “Grünen Fieber”.

Selten sind die intensiveren Nuancen des Smaragdgrüns also nicht ausgewählt worden, was man in der

Grün in allen Nuancen erhält unter den natürlichen Faben einen sehr hohen Stellenwert in südlicheren Ländern, weil sie als Farbe in der Wüste selten vorhanden und daher sehr kostbar ist.

Fein ist das verschiedenförmigen Pailetten bestickt ist und somit Harmonie und Heiterkeit ausstrahlt.

Pastellige Beige- und Rosa-Kleider de luxe – Wunderbare Kreationen der beliebtesten Designer in den pastelligen Trend-Farben für den kommenden Frühling / Sommer 2011

In Alberta Ferretti, Kleider, Trendfarben on novembre 26, 2010 at 5:14 PM

Draussen rieseln schon die ersten Schneeflocken auf Haupt und Strasse und ohne liegen zu bleiben kündigen sie leise die weisse Saison an. So haben wir an den kommenden Frühling gedacht, um uns Motivation zum Durchhalten zu holen und haben die zukünftigen Kleider in den Kollektionen Frühling / Sommer 2011, genauer unter die Lupe genommen.

Dabei wurde uns dank den zarten Beige- und Haut-Tönen schon ganz warm um die Ohren und aus dem italienischen Modehaus

Neben diesem zartem Rosa, sind auch klassische,  elegante und schwarze Abendkleider in der Kollektion präsent.

Nach wie vor sind auch Modelle mit Streifen und Mustern vorgestellt worden, wie die Kleider von

Aus hellbeigen und hellbraunen Farbmischungen, sind die tierieschen Muster auf den Kleidern von

Grafische und animalische Prints bleiben dennoch auch angesagt, neben den unifarbenen Kleidern in beige, wie von

In diesem schöne Kleider in dieser Farbe aus der Sammlung des Stilisten zu finden.

Die Schnitte erinnern stark an die 60er und 70er Jahre. Exakte und kurze Formen sowie Rüschen und Chiffon kennzeichnen die Modelle von

Elegant sind die beiden wunderschönen Puderrosa vorgeschlagen wurden.

Das Charakteristikum der Mode-Trends – Die wichtigsten 10 Fashion-Trends für die kommende Saison Herbst / Winter 2010/11 im Überblick

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Ermanno Scervino, Gianfranco Ferrè, Gucci, Herrenmode, ITALY, Kleider, Luxuriöse Sportswear, Made in Italy, Modetrends, Moschino, Muster, Peuterey, Roberto Cavalli, Sportswear, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Stone Island, Trendfarben, Versace on settembre 21, 2010 at 3:06 PM

Ob lieber ganz in Schwarz oder doch in Knallfarben, mit Lackaccessoires oder lieber in Strickmäntel gehüllt – die Designer haben sich so einiges einfallen lassen für ihre öpfer zeigten bei den Mode-Events Zukunftsweisendes: Elegante, schlichte sowie komfortable Kleidung für modebewusste Fashionistas. So kommen die Trends aus rein praktischen Erwägungen oder oft wird Althergebrachtes wieder entdeckt und neu definiert.

Blümchen-Look

Die Blumen sind uns wieder einmal auf den Laufstegen aufgefallen. Liebliche Blüten sprießen auf Taschen, Schuhen, Tunikas oder Handschuhen. Wunderschön ist das graue Blumen-Muster zeigt und somit dem Modell Frische verleiht.

Strick-Look

Strick lässt sich hervorragend zu jedem Look kombinieren. Wolle ist ein beliebtes natürliches Material in dieser kalten Jahreszeit und Kollektion Scervino Street. Darunter befindet sich dieser beeindruckende V-Ausschnitt und aus weichem Material.

Fell-Look

Fell ist nicht nur warm, sondern sieht einfach edel aus! Bei Mänteln, Jacken, Westen und Ponchos sind die Einsätze von Pelzen und Fell ein absoluter Herbst-Trend. Die Kollektion Männer Peuterey ist mit einem Fellkragen ausgestattet.

Military-Look

Tarnfarben wie Braun, Grau, Weiß, Beige und Oliv sind die Töne der kommenden Saison 2010/11 und sie sind auch die Farben, die dem Military-Look den Ton angeben. Auch bei der Sportswear bringt diese Farb-Nuancen zum Vorschein, wie zum Beispiel die Militägrün aus Microfaser-Gewebe.

Safari-Look

Die Tier-Muster, die im Sommer schon präsent waren, sind auch im Herbst total angesagt. Einer der bekanntesten Designer in diesem Bereich ist Roberto Cavalli Kleid im Leoparden-Muster vorgeschlagen hat.

Leder-Look

Leder ist im Sommer sowie im Winter immer ein Trend-Setter und lässt sich sehr einfach mit anderen Materialien kombinieren. Die Leder ist mit Reißverschlüssen an den Hosenrändern versehen und ist ein Modell im Biker-Stil, das perfekt in die Welt des Motoradfahrens passt.

Spitze-Look

Abend- oder Cocktailkleider sind mit Spitze angereichert und auch die Schuhe wirken mit Spitze sehr exquisit. So kann man mit Spitze beim eigenen Outfit ahnsehliche Higlights setzen, die eine feine Wirkung haben. äsentiert einen Spitze mit einer graziösen Satin-Schleife.

Transparent-Look

Hauchzart und verführerisch ist die Kleidung aus transparenten Materialien und somit einer der wichtigsten Trends der Alberta Ferretti Kleid aus Seide-Chiffon spielt mit den transparenten Effekten und ist ein zauberhaftes Modell mit interessantem Relief.

Kamel-Look

Beige ist eine ruhige Farbe, die >Gucci Mantel in Beige, welcher ein klassisches Modell mit doppelter Knopreihe ist.

Grau-Look

Diesen Herbst erlebt Grau Ihr Come-Back und war und bleibt besonders bei den Mänteln eine seriöse Farbe. Der graue Kollektion Cheap & Chic, das sich durch Einfachheit und Bequemlichkeit auszeichnet. Aus den ällt uns besonders der kurze Mantel-Stil beim eleganten Stehkragen sowie einer doppelten Knopreihe.

Online Fashion Shop Empfehlung für die kommende Saison – Der Herbst steht vor der Tür und die Designer präsentieren ihre neuen Kollektionen – Der Herbst / Winter 2010/11 auf Giglio.com

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, Balenciaga, Blauer, Brian Dales, D&G, Designermode, Designermode online, Emilio Pucci, Fendi, Gianfranco Ferrè, GIGLIO.COM, Giorgio Armani, Gucci, Herrenmode, ITALY, Jimmy Choo, John Galliano, John Richmond, Luxuriöse Sportswear, Luxustaschen, M Missioni, Made in Italy, Modetrends, Peuterey, Roberto Cavalli, Sportswear, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Tod's, Valentino, Versace, Webseiten on settembre 16, 2010 at 4:30 PM

Unter den vielen Shopping-Möglichkeiten im Internet ist uns ein spezieller Online Fashion Shop ans Herz gewachsen und das ist Giglio.com aus Italien. Das Sortiment der exklusiven Designermode ist sehr breit gefächert, für jung und alt, Männer und Frauen und sogar für Kinder vorhanden.

Die Internetseite ist sehr schlicht aufgebaut, wobei das intelligent gegliederte Menü des Shops die Suche auf schnelle Art verfeinern lässt.

Viele Werbekampagnen wurden schon für die Kollektion Herbst / Winter 2010/11 vorgestellt und jetzt, wo der Herbstbeginn nicht mehr >, stehen die neuen Kollektionen für Giglio.com.

Die neuen Kreationen von den berühmtesten nationalen und internationalen Modedesigner kann man mit einem Mausklick bewundern, indem man die Bilder zoomen kann.

Alle neuen Trends kann man gleich erkennen, welche die Designermode charakterisiert und so kann man sich in der virtuellen Boutique die neuesten Schuhe, Taschen sowie Accessoires der Saison ansehen neben den zahlreichen Kreationen aus der Luxus-Modewelt der beliebtesten Designer.

Angefangen von , die eher klassische Modelle vorschlagen, bis hin zu den sportlichen Kreationen mit Stil, wie z.B. von u.v.a.

Die Luxus-Mode gibt es auch für die Kleinen und bei Giglio.com hat man auch eine große Auswahl bei den neuen Kollektionen für Kinder, die man im Online Fashion Shop finden kann und das sind:

Temperamentvolles Rot – Die Trend-Farbe der Prominenten ist die Farbe der Liebe – Den roten Dress-Code haben die bekannten Designer in ihren neuen Kollektionen elegant und chìc präsentiert

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Iceberg, ITALY, Kleider, Luxustaschen, Made in Italy, Modetrends, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Tod's, Trendfarben, Valentino, VIPs on settembre 7, 2010 at 4:23 PM
Sind rote Kleider stilvoll? Eleganz muss nicht immer das kleine Schwarze sein. Auch rote Kleider sind stilvoll und chìc und können zu jedem Anlass getragen werden. Wunderschöne Rot-Töne verleihen Energie pur!

Mariah Carey ist bekannt für ihre Vorliebe für eng anliegende Mini- sowie Stretch-Kleider und die Farbe Rot wird auch von ihr vertreten.

Wir wissen, dass Farben jeden Menschen beeinflussen und das gilt vor Allem für die Farben der Kleidung. Die signalisierende Farbe, welche die Blicke auf sich zieht, ist in dieser Saison die Farbe Rot, die uns in den Kollektionen Frühjahr / Sommer 2010 besonders aufgefallen ist bei den Kleidern von den italienischen Designer-Marken  GucciVersace sowie bei vielen anderen.

Die Schauspielerin Cate Blanchett zeigt, dass der Auftritt mit einem eleganten Kleid in Rot wirklich Signalwirkung hat auf dem roten Teppich. Das rote Kleid von Hayden Panettiere beeindruckt mit einem Spiel von Transparenzen, Samt-Volants und Schrägen.  Rote Lippen passen perfekt zum roten Kleid, das bei Rose McGowan sehr aufgefallen ist.

Stilvoll ist ein rotes Kleid mit ausgestelltem Rock und eng anliegendem Oberteil, auch Bustier-Kleider sind von verschiedenen Designern in ihren Kollektionen Frühjahr / Sommer 2010 vorgestellt worden. Je tiefer der Auschnitt ist, desto länger sollte das rote Kleid sein. Natürlich sind leuchtend knallige Rot-Töne noch einmal auffallender, als dunklere Töne wie Bordeaux-Rot oder Dunkel-Rot.

Die  ‘Beverly Hills 90210’-Darstellerin Jenny Garth auf dem roten Teppich in einem wunderbaren >, während Nicole Kidman in einem trägerlosen rotem Kleid neben Keith Urban zu sehen ist.

Die intensive Farbe verleiht Frauen ein gewisses Etwas, was man nicht verheimlichen kann. Selbstbewusstheit, Engagiertheit und Mut drücken liebevolle Kleidungsstücke oder Accessoires in Rot sicherlich nicht unbemerkt aus. Aus dem Modehaus elegante Modelle vorgestellt worden.

Seit vielen Jahren ist dieser Farb-Ton immer unter den gewählten Farben bei der Valentino Kleidung und diese wird auch weiterhin demonstriert vom hochgeschätzten Modehaus leuchtenden Rot vorgestellt, während das > sowie mit Rüschen ais der Kollektion Valentino Herbst / Winter 2010/11 gezeigt wird.

Keines der Modelle aus denKollektionen Herbst / Winter 2010/11 von den bekannten Designer wirkt gewollt und überladen. Die Fashionistas wissen, ihr persönliches rotes Outfit zu kreieren, um sich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit mit den richtigen Mitteln in Szene zu setzen.

Auch die Moschino Kleider haben der attraktiven Farbe Rot nicht widerstehen können und präsentiert das klassisches Träger-Kleid ist. Das rubinrotes Kleid mit einem auffallenden U-Boot-Ausschnitt sowie im totalen Falten-Look.

Einen besonders lebensfrohen Eindruck macht das 1-Schulter-Kleid mit einer Sch> als Träger-Halterung sowie dem leuchtenden Rot außerordentlich ist.

Aus dem begehrten italienischen Modehaus glitzernden Pailetten vorgestellt, das ein in Rot ist und man wirklich als himbeerig bezeichnen kann.

Mode-Trends 2010 – Hauchzarte und verführerische Kleider aus enthüllenden Materialien sind ein must-have des Sommers – Mit Rüschen und Volants im Light-Look zur Cocktailstunde

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, D&G, Gianfranco Ferrè, Gucci, Iceberg, John Richmond, Kleider, Luxustaschen, Moschino, Roberto Cavalli, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben on agosto 27, 2010 at 3:34 PM
 Elemente, die selbst die einfachsten Kleider verlieblichen, sowie Kreationen, die leichte und frische Stoffe vereinen, sind im Stande, uns einen reizvollen Touch zu verleihen.
 

Diese stylishen Rüschenxplosionen machen ihre Trägerinnen gleichermaßen auf eleganten Gartenpartys und romantischen Tête-à-têtes zum Eyecatcher und lassen sie dabei dennoch nie overdressed aussehen. Darum sollte sich eine dieser Sommerschönheiten, wie John Richmond Kleider auch in unseren Kleiderschränken befinden.

Das Just Cavalli, ist ein Modell in weinroter Seiden-Gaze sowie aus einfachen Linien und als Pointe beginnem am Halsausschnitt Rüschen, welche abfallend das ganze Kleid formen.

Durch seine extreme Einfachheit sticht das John Richmond Kleid hervor, in Seide mit leicht abgerundeten Dreiviertel-Ärmeln und aus weichem Stoff. Oberhalb des Knies zeigt das Kleid eine Stickerei aus Pailletten und kleinen Nieten, die den Rand eine bezaubernd verziert aussehen lassen.

Rüschen und Volants erkennen wir als Gesamtheit bei den Kleidern, oder nur für kleine Details, die das Model verschönern und somit den zarten sowie romantischen Look entsprechen, welchen die Designer für diese Saison vorgestellt haben.

Das elegante Gucci Kleid aus Krepp-Seide, das die weibliche Silhouette leicht umhüllt, ist geziert mit Volants, wodurch eine bewegte Ebene entsteht,  die Eleganz mit Lebendigkeit verbindet. Fröhlich und frisch präsentiert sich das Moschino Kleid in Baumwoll-Gaze, mit Rüschen um den Ausschnitt und Knöpfe an den Ärmeln.

Erfrischend sowie auf den Light-Look treffend, ist das Faltenrock vorgezeigt wird.

Mit dem Gianfranco Ferrè Kleid können wir uns vorstellen, wie von einer Wolke eingehüllt zu sein, welches ein 1- Schulter-Kleid aus Seide ist, sowie aus Rüschen, Falten und Volants besteht. Das goldene Band aus Metall ist faszinierend.

ärmelloses schwarzes Kleid in Chiffon vor, das sanft auf die Haut des weiblichen Körpers fällt, sowie mit kleinen Blumenmustern hervorsticht am Rand des Rockes und gekräuselt ist.

Das Alberta Ferretti Kleid ist ein reizvolles Modell mit einem amerikanischen Ausschnitt mit Chiffon-Details. Die Schultern und den Rücken lässt dieses Modell frei, sowie am auf Höhe der Taille wird ein weicher Knoten präsentiert, der verantwortlich für den eleganten Rüschen-Effekt ist.

So fabelhaft wie die aktuellen  Designer-Kleider, sind auch die dazugehörigen Luxus- Accessoires. Wer einen einfachen Stil bevorzugt, kann zum Outfit Glamourös zum Abend-Event können es aber auch Riemen-Sandalen sein. Modemutige können sich auch an die in diesem Sommer angesagten

Mit einer dazupassenden Outfit für x-beliebige Angelegenheiten für den nötigen Glamour.

 

Alberta Ferretti Herbst / Winter 2010/11 – Die neuen Modelle sind zart und feminin – Die Mode-Kampagne in intimer Atmosphäre ist faszinierend

In Alberta Ferretti, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Modeschau, Modetrends, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Werbekampagnen on agosto 13, 2010 at 1:35 PM

Der Alberta Ferretti Stil, der anspruchsvolle Farben und exakte Arbeiten erkennbar macht, ist unverwechselbar und erkennbar in der internationalen Modewelt.


Die Designerin Alberta Ferretti, welche seit Kindheit an mit Stoffen zu tun hatte, durch ihre Mutter, die Schneiderin war, besitzt angeborene Kräfte für Ästhetik, die zur absoluten Leidenschaft wurden. Ihr Talent schien für die Modewelt geschaffen zu sein und entwickelte sich mit Liebe bis ins Detail ständig weiter. Bei ihren Kreationen erkennt man im vollem Ausmaß ihren anspruchsvollen Stil, der sich auf Weiblichkeit und Zartheit konzentriert

Die Werbekampagne für die Alberta Ferretti Kollektion Herbst / Winter 2010/11 wurde vom Fotograf Paolo Roversi bereitgestellt, der die Models Sigrid Agren und Monika Jagaciak für die Fotos auswählte.

Die weiblichen Linien in perfekter Art und Weise und die Textilien scheinen aus ungreifbar legerem Material zu sein.

Die dargestellte Atmosphäre ist intim. Zart und elegant präsentieren sich die Kreationen der Stilistin, welche den weiblichen Körper betonen.

Den starken Sinn für Ästhetik drücken edel bestickt und gefaltet sind.

Das Alberta Ferretti – Merkmal ist, zu wissen wie man kostbares Material miteinander verarbeitet und wie man mit einer ausgeklügelten Farbpalette aufmerksam umgeht.

Die Textilie Chiffon spielt eine Hauptrolle in der Alberta Ferretti Kollektion und scheint perfekt mit den unauffälligen Transparenzen auf süße Art und Weise zu verschmelzen.

Die Alberta Ferretti Kollektion Herbst / Winter 2010/11 präsentierte auf vielen Modenschauen das Bild einer Frau, welche die maximale Eleganz liebt und sich auf weiche Farben konzentriert.

Die Farben Blau, Gold, Schwarz und zartes Pink überwiegen bei

Schattierungen von Grau wurden auf keinem Fall als Farbwahl ausgelassen.

Dank dem geschickten Einsatz von Stickereien aus Perlen, Kristallen, und Ösen glänzen die und dekorieren Ärmel sowie Ausschnitte.

Ein Modell aus der Kollektion Halbstiefel mit Absätze, die mit Ösen versehen sind.

Die graue Maus de Luxe: Elegante & unauffällige Farbnuancen – Die Modedesigner lassen den grauen Geist des Eleganten durch Ihre Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 wehen

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Emilio Pucci, Fendi, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Gucci, Iceberg, John Galliano, John Richmond, Kleider, M Missioni, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Moschino, Roberto Cavalli, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on agosto 4, 2010 at 2:10 PM

Als graue Maus wird meistens ein unauffälliger Mensch weiblichen Geschlechts benannt. Eine weitere Charaktereigenschaft der Farbe Grau ist die Bescheidenheit, und genau diese wird in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 erkennbar.

Hosen, Oberteile, Anzüge und Kleider werden vom Grau in allen Nuancen in der Saison Herbst/Winter 2010/11 bestimmt. Der Grau-Look sieht natürlich nicht nach ‘grauer Maus’ aus, und die Fashionistas wissen, wie sie ihr Äußeres perfektionieren: Schuhe, Taschen, Tücher in den angesagten Kontrastfarben gehören diesen Herbst in jede Gaderobe und sollten gekonnt kombiniert werden.

Elegante Valentino Kleider, bei denen die Gestaltung über Form und Stoff läuft, werden aus der äuselte üschen dekorierte ärmellose Ausführungen.

Grau ist eine weichere Farbe als Schwarz und es kann obendrein zu vielen anderen Farben kombiniert werden. Der Grau-Trend tendiert, das Grau mit auffallenden Kontrastfarben zu kombinieren: Gelb, Amethyst, Türkis, Smaragdgrün und ein kräftiges Rubinrot scheinen die wichtigsten Kombinations-Edelsteintöne zu sein.

Das Höhe der Taille endet, während das Rüschen-Effekt zum Vorschein bringt.

Zum modisch grauem Auftritt besteht viel Auswahlmöglichkeit in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 von Alberta Ferretti, D&G, Emilio Pucci, Fay, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Iceberg, John Galliano, John Richmond, M Missioni, Moschino, Roberto Cavalli, Valentino sowie von Versace und vielen andern.

präsentiert aus seiner ein mit locker fallenden Falten und einem runden Ausschnitt. Das

So sollten wir uur einen Kontrastton pro Outfit auswählen. Die Accessoires können zahlreich eingesetzt werden, aber nicht in verschiedenen Farben. z.B.: Grau plus Koralle und hellem Rot oder Violett.

Eine provokante Wirkung hat die graue Maus mit einer Knallfabe bei den Accessoires und das macht einen frischen und und extrovertierten Eindruck. Vor allem für jüngere Frauen und für die Freizeit ist dieser neue Modetrend passend. Grau bietet mit Erd- und Rosttönen, Aubergine oder Beerentönen kombiniert, einen modisch eleganten Auftritt und ist für den Arbeitsplatz ein ideales Outfit.

Aus den aktuellen Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 sind die Kontrast-Farben von vielen Modeschöpfern vorgezeigt worden. Für den Grau-Look harmoniert ein warmes Rot, sowie das Rot der Moschino Halskette zeigt. Gelb ist auch bei den Prominenten total in Mode und die önen kombinieren. Dazu passend ist die gelb-beige änger als Trend-Farbe und diesesmal imponiert die ür Sinnlichkeit von ür Alle, die Blau als Farbe bevorzugen, eignen sich die Moschino Tasche, die mit einem Krokodilleder-Effekt in Blau und einer Masche aus Metall am Verschluss einen bezaubernden Eindruck hinterläßt

Exklusive Luxus-Stiefel – Ein modischer Trend bei welchem die Designer den Schwerpunkt bei der Verarbeitung und beim Design setzten

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, John Richmond, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Paciotti, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben on luglio 30, 2010 at 2:06 PM
Der Trend =
im Großen und Ganzen ist ein statistisch gültiger Leitgedanke in welchem eine Intensivierung der Entwicklung erfolgt.


Sobald ein Trend seine Höchstleistung erbringt, beginnt zugleich der Zeitpunkt, wo es wieder nach unten f
ür ihn geht.


Trends sind ein Konnex aus Ideen und Eindrücke, die von den Designern in die Kollektionen integriert und umgesetzt werden. Ein neu definierter Trend altert sehr schnell, weil er immer von den neuen Trends abgelöst wird. Exklusive Schuhe findet man unzählig in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11. Ein besonderes Gespür für neue Einflüsse haben die italienischen Modeschöpfer, die einen Richtungswechsel der Mode jedes Mal rechtzeitig vorhersehen und somit selbst zum richtigen Zeitpunkt beeinflussen können!

;*”;.   ‘:|:’    .;”*;….

Exklusive Designer-Stiefel sieht man in den Straßen von New York und Paris und auch in anderen Städten haben luxuriöse Stiefel die Pflastersteine und Cafés erobert. Angefangen von Illustrierten, über Galerien und Modeschauen bis hin zum Arbeitsplatz haben sie es schon geschafft und sind somit alltagstauglich. Man kann sagen, dass sie ein trendiges Must-Have geworden sind und in diesem Herbst ein unverzichtbares Accessoire ist.


Die Luxus-Stiefel Paciotti sollten das Gehen auf hohen Absätzen oder Plateausohlen zum Erlebnis machen und der Designer verleihte seinen Kreationen Schuhe Herbst/Winter 2010/11 Paciotti faszinierende Nonplusultras, wie anschmiegsame Linien, die von Meisterhand gefertigt und aus feinen Edel-Materialien angefertigt wurden. Somit steht Exklusivität und Qualität an oberster Stelle.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Geschmackvoll präsentieren die Designer Ihre stillvollen Designerstiefel-Modelle und jede Fashionista hat sicherlich schon längst ein Auge auf sie geworfen, da die exklusiven Stiefel durch deren Verarbeitung sowie Design bestechen. Die Beschaffenheit und Optik erfüllen somit all unsere Wünsche. In der kommenden Saison trägt man exklusive Stiefel besonders gerne zu den warmen Trend-Farben, um den eigenen Stil zu betonen, welchen diese Modelle ideal ergänzen durch ihre Unkompliziertheit.


Viele Interpretationen werden in den Kollektionen Schuhe Herbst/Winter 2010/11 vorgestellt, angefangen von sportlich, über elegant mit Absatz, bis hin zu feinsten Textilien oder edlem Leder, schlicht oder bestickt, mit Anhängern geschmückt oder mit Fell besetzt. Die önnen.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Absätze wurden anfänglich für einen bequemeren Gang und einem perfekten Halt in den Reiter-Steigbügeln erfunden. So entwickelte sich der Trend schon im Mittelalter und der Absatz wurde zum Statussymbol von Wohlstand und Adel. Er wurde nicht nur als eine Möglichkeit angesehen, um größer zu erscheinen und wurde damals auch von den Herren getragen.


Flache und bequeme Schuh-Modelle wie zum Beispiel die Alberta Ferretti Stiefel, sind auch gerne bei uns Fraue gesehen, wobei der modische Aspekt nicht ungeachtet bleiben darf. Einen Schutz über das Knie hinaus bieten die Overknee-Stiefel, die uns an feuchtkalten Tagen schön warm halten und zum wichtigen Teil des äußeren Erscheinungsbildes werden.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Die Cowboystiefel haben einen abenteuerlich und freiheitsliebenden Effekt. Bestätigt ist, dass sie in regelmäßigen Abständen immer wieder zum Mode-Trend werden und ist auch auf der anderen Seite ein zeitloses Modell, das leicht und locker den Western- sowie Jeans-Look perfektioniert.


Ein stillvolles gelasertes Loch-Muster und kleine matt-goldene Ösen zieren die Tronchetto D&G in einer sandbeigen Farbe. Der Holz-Absatz und die halbrunden Schlupflöcher erinnern an Westernstiefel, so wie man sie kennt.

;*”;.    ‘:|:’    .;”*;….