Designermode online

Posts Tagged ‘Gucci Kleider’

Das Kleine Rote für den weihnachtlichen Abend – Elegante Designermode mit maximaler Ausstrahlung – Ladys in Red verkörpern ein neues weibliches Selbstbewusstsein

In Etro, Kleider, Made in Italy on dicembre 15, 2010 at 2:15 PM

Die Abendkleider in Rot aus den Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 stehen modisch gesehen denen in Schwarz in nichts nach. Sie sind eher ein wenig auffälliger und verkörpern ein unheimlich weibliches Selbstbewusstsein. Rote Kleider sind Jahr für Jahr in der Designermode präsent und können einfach zu jedem festlichen Anlass getragen werden. Kombiniert man sie mit kontrastfarbenen Accessoires, dann sind sie ein trendiges Highlight in der Frauen jeden Alters getragen werden, die es genießen, ein wenig im Mittelpunkt zu stehen und welche sich ihrer weiblichen Ausstrahlungskraft bewusst sind.

Die Bedeutung der Farbe Rot spielt immer eine große Rolle, da sie für Leidenschaft und Liebe steht und die die Blicke automatisch auf sich zieht. Stärke und Sinnlichkeit zugleich.

In den nobleren Boutiquen und auch in diesem wunderschönen Kleidern für Weihnachten und Sivester Ausschau halten.

Oft sieht man sich die roten Kleider aus der stellt sich dabei die Frage, ob man sich neben den vielen schwarzen Kleidern, die man schon hat, nicht einmal vornimmt, diesmal kein Schwarzes zu kaufen.

Bei diesem optimale Passform an der Taille das entscheidende Kriterium. Die hochwertige Qualität und das exklusive Design garantiert das Made in Italy.

Rote Abendkleider kreierten die Stilisten für die allen Formen, Längen und Farb-Nuancen, angefangen von weit ausgeschnittenen, eher klassischeren Modellen bis hin zu luxuriösen Mini-Kleidern.

Winter-Kollektion ein paar wunderschöne rote Kleider vorgeschlagen. Exquisit ist dieses > Ärmeln für die schönste Zeit des Jahres!

Ein angenehmes Tragegefühl garantieren die Kleider aus der generell jeder Frau stehen, die sich in einem selbstbewussten Outfit wohl fühlt.

Will man modisch perfekt gekleidet sein, dann empfiehlt sich das V-Ausschnitt, das wunderschön bedruckt ist und für einen eleganten Asien-Stil sorgt.

Julia Roberts trägt D&G für die Film-Premiere ‘Eat, Pray, Love’ – Javier Berdem wählt auch einen Made in Italy Anzug von Gucci – Hauptdarsteller und Co-Stars in italienischer Designermode

In D&G, Gucci, Herrenmode, Italia Independent, ITALY, Kleider, Made in Italy, Modetrends, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, VIPs on settembre 22, 2010 at 1:48 PM

Diese Woche startet in den meisten Kinos der Film ‘Eat, Pray, Love’. Es handelt sich dabei um die wahre Geschichte von Liz Gilbert (JULIA ROBERTS), die eigentlich alles hatte, wovon eine moderne Frau nur träumen kann: Einen Mann, ein Haus und eine erfolgreiche Karriere, wobei sich Liz  trotzdem irgendwie verloren und ziellos, wie viele andere Frauen, fühlte.

So steht Liz plötzlich an einem Scheideweg nachdem ihre Ehe geschieden wird und sie beschließt ihr altes, wohlgeordnetes Leben hinter sich zu lassen und riskirt alles, indem sie zu einer Reise rund um die Welt aufbricht. Auf der Suche nach sich selbst, entdeckt Sie die Kunst des Genießens in Italien, erkennt die Macht der Meditation in Indien und in Bali wird Ihr klar, dass die wahre Liebe im Stande ist, inneren Frieden sowie Ausgeglichenheit zu bescheren.

In der autobiografischen Rolle einer mutigen Frau, glänzt die Oscar®-Preisträgerin Julia Roberts, die auf der Suche nach sich selbst ist in dieser Bestsellerverfilmung. Die wahre Geschichte soll beweisen, dass es mehr als einen Weg gibt, sein Glück zu finden und dabei die Welt zu sehen.

Die Premiere des Films ‘Eat, Pray, Love’, die in Rom am vergangenen Donnerstag stattfand, war sozusagen ein aktuelles Schhaufenster der italienischen Designermode.

Bei diesem Anlass präsentierte sich die beliebte Schauspielerin Julia Roberts mit einem eleganten > in Schwarz, das mit Spitze am Dekolleté sowie an den Ärmeln verfeinert ist und mit dem transparenten Effekt beeindruckt.

Ebenfalls mit Made in Italy – Designermode maschierten neben der Hauptdarstellerin  Javier Berdem und Luca Argentero auf dem roten Teppich. Sie wurden als Co-Stars des Films premiert.

Bei dieser Gelegenheit wurde von beiden Schauspieler ein Total-Look in klassisch schwarzer Anzug in Kombination mit schwarzem Leder.

Die italienische Schauspielerin Myriam Catania entschied sich auch für einen Total Look von Ärmeln aus Spitze zu sehen war.

Hinreißend sind die dazu kombinierten Gucci Schuhe aus Wildleder in Tauben-Grau, sowie eine weißem Wildleder, die das GG-Logo auf dem Verschluss zeigt und ein Modell aus der Gucci Linie 1973 ist.

So ist uns aufgefallen, das die hübsche Schauspielerin Julia Roberts, die mit ihrem Lachen alle verzaubert insgeheim ein Made in Italy-Fan ist und des öfteren die Modelle von D&G zur Schau gestellt hat. George Clooney, ein Schauspiel-Kollege meinte, dass sie eine ‘zeitlose Schönheit’ sei, die durch ihre Persönlichkeit entstehe.

Ein komplettes – Outfit trug Julia Roberts bei der Premiere es Films ‘Duplicity’ in London und war mit einer maskulinen Hose und einem > zu sehen. Auch bei der 36. Gala der Film-Gesellschaft des Lincoln Centers hat man sie in einem weißen Cocktail-Kleid von önnen.

Mode-Trends 2010 – Hauchzarte und verführerische Kleider aus enthüllenden Materialien sind ein must-have des Sommers – Mit Rüschen und Volants im Light-Look zur Cocktailstunde

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, D&G, Gianfranco Ferrè, Gucci, Iceberg, John Richmond, Kleider, Luxustaschen, Moschino, Roberto Cavalli, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben on agosto 27, 2010 at 3:34 PM
 Elemente, die selbst die einfachsten Kleider verlieblichen, sowie Kreationen, die leichte und frische Stoffe vereinen, sind im Stande, uns einen reizvollen Touch zu verleihen.
 

Diese stylishen Rüschenxplosionen machen ihre Trägerinnen gleichermaßen auf eleganten Gartenpartys und romantischen Tête-à-têtes zum Eyecatcher und lassen sie dabei dennoch nie overdressed aussehen. Darum sollte sich eine dieser Sommerschönheiten, wie John Richmond Kleider auch in unseren Kleiderschränken befinden.

Das Just Cavalli, ist ein Modell in weinroter Seiden-Gaze sowie aus einfachen Linien und als Pointe beginnem am Halsausschnitt Rüschen, welche abfallend das ganze Kleid formen.

Durch seine extreme Einfachheit sticht das John Richmond Kleid hervor, in Seide mit leicht abgerundeten Dreiviertel-Ärmeln und aus weichem Stoff. Oberhalb des Knies zeigt das Kleid eine Stickerei aus Pailletten und kleinen Nieten, die den Rand eine bezaubernd verziert aussehen lassen.

Rüschen und Volants erkennen wir als Gesamtheit bei den Kleidern, oder nur für kleine Details, die das Model verschönern und somit den zarten sowie romantischen Look entsprechen, welchen die Designer für diese Saison vorgestellt haben.

Das elegante Gucci Kleid aus Krepp-Seide, das die weibliche Silhouette leicht umhüllt, ist geziert mit Volants, wodurch eine bewegte Ebene entsteht,  die Eleganz mit Lebendigkeit verbindet. Fröhlich und frisch präsentiert sich das Moschino Kleid in Baumwoll-Gaze, mit Rüschen um den Ausschnitt und Knöpfe an den Ärmeln.

Erfrischend sowie auf den Light-Look treffend, ist das Faltenrock vorgezeigt wird.

Mit dem Gianfranco Ferrè Kleid können wir uns vorstellen, wie von einer Wolke eingehüllt zu sein, welches ein 1- Schulter-Kleid aus Seide ist, sowie aus Rüschen, Falten und Volants besteht. Das goldene Band aus Metall ist faszinierend.

ärmelloses schwarzes Kleid in Chiffon vor, das sanft auf die Haut des weiblichen Körpers fällt, sowie mit kleinen Blumenmustern hervorsticht am Rand des Rockes und gekräuselt ist.

Das Alberta Ferretti Kleid ist ein reizvolles Modell mit einem amerikanischen Ausschnitt mit Chiffon-Details. Die Schultern und den Rücken lässt dieses Modell frei, sowie am auf Höhe der Taille wird ein weicher Knoten präsentiert, der verantwortlich für den eleganten Rüschen-Effekt ist.

So fabelhaft wie die aktuellen  Designer-Kleider, sind auch die dazugehörigen Luxus- Accessoires. Wer einen einfachen Stil bevorzugt, kann zum Outfit Glamourös zum Abend-Event können es aber auch Riemen-Sandalen sein. Modemutige können sich auch an die in diesem Sommer angesagten

Mit einer dazupassenden Outfit für x-beliebige Angelegenheiten für den nötigen Glamour.

 

Gucci Schuhe – Trends mit dem Versprechen, die besten Verbündeten der Frauen zu sein wegen ihres einflußreichen Touch aus traditionellem Flair des Weltimperiums GUCCI

In Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Gucci, ITALY, Modetrends, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben on agosto 20, 2010 at 12:38 PM

Der Handwerker Guccio Gucci gründete das Unternehmen Gucci Fillialen in Italien eröffnen und began ihr Segment auf Gürtel, Tücher, Kleider, Jacken, Herrenmode, Pullover, Hemden, Bademode und

Ausgefallene, sowie klassische und , kann man im Online Fashion Shop kaufen und dabei kann man aktuell die Winter- sowie Sommer- Angebote nutzen.

Die Schuhe beeinflussen unseren Stil und es gibt viele Modelle in den vorgeschlagenen Decolletè-Schuhe mit hohen Absätzen, klassisch flache Schuhe, trendige Stiefeletten und beeindruckende Ballerina-Schuhe.

Bei dem großen Sortiment an Schuhen, zeigen die Slingbacks, welche klassische sowie traditionelle

Für unbeschwerte Spaziergänge bieten flachere viel Freiheit lassen um an den heißen Sommertagen im Trockenen zu bleiben.

Das Modell ist in drei trendigen Sommer-Farben erhältlich und ist mit dem Leder-Riemen aus Lack ein sportliches Modell de Luxe.

Wirklich exquisite sowie beeindruckende Gucci Schuhe sind uns in der Kollektion Herbst / Winter 2010/11 aufgefallen.

Zu sehen sind schwarzem Leder mit feinem Relief und einem prinzipiengeleitet altruistischen Modehaus-Symbol : Eine Schnalle, die an einem Steigbügel aus dem Reitsport erinnert.

Das weitere Modell mit den nicht allzu hohen sowie dünnen Absätzen verleihen einen zusätzlichen Touch von extremer Weiblichkeit.

Die Eleganz allein der ordentlichen Chic und das nicht nur in Kombination mit einem Anzug, sondern auch zu Jeans in Kombination mit einer feinem Kleid am Abend.

Die graue Maus de Luxe: Elegante & unauffällige Farbnuancen – Die Modedesigner lassen den grauen Geist des Eleganten durch Ihre Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 wehen

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Emilio Pucci, Fendi, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Gucci, Iceberg, John Galliano, John Richmond, Kleider, M Missioni, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Moschino, Roberto Cavalli, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on agosto 4, 2010 at 2:10 PM

Als graue Maus wird meistens ein unauffälliger Mensch weiblichen Geschlechts benannt. Eine weitere Charaktereigenschaft der Farbe Grau ist die Bescheidenheit, und genau diese wird in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 erkennbar.

Hosen, Oberteile, Anzüge und Kleider werden vom Grau in allen Nuancen in der Saison Herbst/Winter 2010/11 bestimmt. Der Grau-Look sieht natürlich nicht nach ‘grauer Maus’ aus, und die Fashionistas wissen, wie sie ihr Äußeres perfektionieren: Schuhe, Taschen, Tücher in den angesagten Kontrastfarben gehören diesen Herbst in jede Gaderobe und sollten gekonnt kombiniert werden.

Elegante Valentino Kleider, bei denen die Gestaltung über Form und Stoff läuft, werden aus der äuselte üschen dekorierte ärmellose Ausführungen.

Grau ist eine weichere Farbe als Schwarz und es kann obendrein zu vielen anderen Farben kombiniert werden. Der Grau-Trend tendiert, das Grau mit auffallenden Kontrastfarben zu kombinieren: Gelb, Amethyst, Türkis, Smaragdgrün und ein kräftiges Rubinrot scheinen die wichtigsten Kombinations-Edelsteintöne zu sein.

Das Höhe der Taille endet, während das Rüschen-Effekt zum Vorschein bringt.

Zum modisch grauem Auftritt besteht viel Auswahlmöglichkeit in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 von Alberta Ferretti, D&G, Emilio Pucci, Fay, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Iceberg, John Galliano, John Richmond, M Missioni, Moschino, Roberto Cavalli, Valentino sowie von Versace und vielen andern.

präsentiert aus seiner ein mit locker fallenden Falten und einem runden Ausschnitt. Das

So sollten wir uur einen Kontrastton pro Outfit auswählen. Die Accessoires können zahlreich eingesetzt werden, aber nicht in verschiedenen Farben. z.B.: Grau plus Koralle und hellem Rot oder Violett.

Eine provokante Wirkung hat die graue Maus mit einer Knallfabe bei den Accessoires und das macht einen frischen und und extrovertierten Eindruck. Vor allem für jüngere Frauen und für die Freizeit ist dieser neue Modetrend passend. Grau bietet mit Erd- und Rosttönen, Aubergine oder Beerentönen kombiniert, einen modisch eleganten Auftritt und ist für den Arbeitsplatz ein ideales Outfit.

Aus den aktuellen Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 sind die Kontrast-Farben von vielen Modeschöpfern vorgezeigt worden. Für den Grau-Look harmoniert ein warmes Rot, sowie das Rot der Moschino Halskette zeigt. Gelb ist auch bei den Prominenten total in Mode und die önen kombinieren. Dazu passend ist die gelb-beige änger als Trend-Farbe und diesesmal imponiert die ür Sinnlichkeit von ür Alle, die Blau als Farbe bevorzugen, eignen sich die Moschino Tasche, die mit einem Krokodilleder-Effekt in Blau und einer Masche aus Metall am Verschluss einen bezaubernden Eindruck hinterläßt

Der Stil von Gucci, Armani und Co. – Historische Designer-Praxis der italienischen Modeschöpfer auf dem Weg zum Designer-Stil mit interessanten und innovativen Ansätzen

In Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Giorgio Armani, Gucci, Made in Italy, Paciotti, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, VIPs on luglio 29, 2010 at 1:19 PM
Den Stil verbessern –
das heißt den Gedanken verbessern …

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So haben sich für die kommende Saison alle international berühmten Modedesigner ihre Gedanken gemacht und das haben wir bei den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 bereits gesehen.

Ein Stil ist heutzutage nicht mehr so „gekünstelt“ wie früher und die Kenntnis um die Technik der Designer ist viel umfangreicher als je zuvor. Wir wissen die Kunstwerke eines Modeschöpfers zu schätzen und eine endgültige Antwort gibt es keine in der Kunst. Jede Art von Mode-Interpretation ist immer eine Angelegenheit der persönlichen Sichtweise. Natürlich hofft jeder der anerkannten Mode-Designer, dass die eigenen Mode-Kollektionen genauso anders sind wie diejenigen, die sie vor zig Jahren gemacht haben. Die somit historische Designer-Praxis kann nicht wirklich eine spezifische Aufführung aus einem anderen Jahrzehnt nachahmen. So bringen alle Designer, die an der Designer-Stile aus der Vergangenheit wissen, desto besser.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Skala der Farben, die von ählt wurde, beinhaltet winterliche und temperierte Farben und so finden die Farbtöne Braun, Beige sowie Blau Verwendung. Schuhe, Halbstiefel, Overknee-Stiefeln wie auch zeitlose

italienischen Mode-Marken, die uns immer wieder faszinieren. Kollektion Herbst / Winter 2010/11 sozusagen Ihren eigenen Stil nach Art des Modehauses wieder präsentiert. Faszinierend dabei ist, wie es der Designer immer wieder schafft, seine eigenen typischen Stil-Merkmale konform und trasformiert zugleich, wiederzugeben. Aus dem renommierten Modehaus stammen , Schuhe und – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kollektion klassische sowie anspruchsvolle Modelle aus. Jedes einzelne Kleidungsstück von Ihm hat es inne, sich durch eine umkomplizierte Feinheit auszudrücken, die dezent und effektvoll ist.

“Ich verfolge stets das Ziel, die Menschen durch meine Kleidung ihren eigenen Stil verfeinern zu lassen, ohne sie dabei zu Modeopfern hervor zu bringen.”

–   –   –

Fortschrittlich und interessant zeigt sich der Stil von Giorgio Armani, als zurückhaltend zeitlos und nicht aufdringlich beschrieben. Aus diesem Grunde nennt man ihn teilweise auch den “Designer ohne Farbe”. Er entwarf allerdings für seinen eigenen Stil eine ganz neue Farbe, das Greige – eine Mischung aus Grau und Beige, das ideal zu seiner Art des Designs paßt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Philosophie des Designers Schönheit, Eleganz und Sinnlichkeit und auch in der kommenden Saison sind seine Modelle einige Modelle sicherlich ein “must-have”. Angesagt sind Decollettè-Schuhe, Overknee-Stiefel, Halbstiefel mit Absatz sowie Französische Schuhe.

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf die Schuhe richten, dann hat Werbekampagne Herbst/Winter 2010/11 schon seine überarbeitete Konzepte und seine Stil-Ideen in seine Kollektion Paciotti Schuhe einfließen lassen. Der berühmteste Designer der Welt von Schuhen, dessen Modelle von VIPs in aller Welt getragen werden, stellt wunderbar dar, dass Schuhe ein reales und besonderes Accessoires für uns Frauen sind, mit welchem wir unseren eigenen Charakter unterstreichen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

MUST HAVE im Frühling / Sommer 2010 – Romantische Kleider für die Garderobe

In Designermode, Gianni Versace, Giorgio Armani, Gucci, Valentino on luglio 19, 2010 at 3:46 PM

Romantisch sein heißt nicht nur Candle Light Dinner, Mondscheinspaziergang und romantischer Urlaub zu zweit, Romantik sind auch die kleinen Dinge des Lebens.

Kaum ein Kleidungsstück schmeichelt einer weiblichen Figur so sehr, egal ob klassisch oder modern, wie ein Kleid. Die vielen verschiedenen

Es war Audrey Hepburn in Breakfast at Tiffany’s im Jahr 1961 zu einer Stil-Ikone geworden mit Ihren verführerischen Stil mit den Etui-Kleidern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bleiben Sie bei Ihrer Wahl beim klassischen Kleid mit V-Ausschnitt von Valentino, oder geällt Ihnen das Kleid mit dem U-Boot-Ausschnitt von Gucci besser? Egal, beide sind unwiderstehliche schwarze Etuikleider, so dass die weiblichen Kurven sehr feminin und sexy betont werden, ohne dabei den klassischen Stil zu vergessen und somit elegant für den perfekten Abend sind.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wunderschön ist das Jersey-Kleid von – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


zeigt in seiner Kollektion ein trägerloses Kleid mit einer bezaubernden Stein-Verzierung am Decolletè.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Trend Designerkleider Sommer 2010: Gelb gemustert oder Gelb pur

In Gucci, Kleider, M Missioni, Modetrends, Muster, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on luglio 8, 2010 at 1:39 PM
Angefangen von einem kühlen, zarten Gelb bis hin zu einem warmen, strahlenden Sonnengelb.

Bei den Kollektionen Frühling Sommer 2010 haben uns die Designer viele Farben präsentiert und eine davon, die in den verschiedensten Nuancen vertreten ist, ist die Farbe Gelb. Der Farbton findet vielfache Verwendung bei den vorgestellten Modellen. Nun kann man sich die Frage stellen, ob uns Gelb nun am allermeisten mit Mustern gefällt, oder ob Gelb pur am besten mit unseren Vorstellungen harmoniert.

Gucci präsentiert in seiner ümeltes mit einer seitlichen Schleife auf Hüftenhöhe.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Aus der Kollektion underschönes und auffallendes rmigen Schnittes Weiblichkeit und Eleganz vermittelt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Versace stellt in seiner Kollektion Versus Frühling Sommer 2010 ein gelb gemustertes – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Valentino zeigt neben seinen gemusterten Modellen in seiner Frühling Sommer 2010 auch ein in GELB PUR, welches mit dem V-Ausschnitt das weibliche Dekolletè betont.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

rä sentiert ein äußerst prachtvolles und außerordentliches – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –