Designermode online

Posts Tagged ‘Designer Schuhe’

Die Fendi Schuhe zeigen den klassischen Stil der Maison wieder – Hochqualitative Designer-Schuhe aus den Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 sind Diamanten für unsere Füße

In Fendi, Modetrends, Schuhe on gennaio 7, 2011 at 1:47 PM

Lieblinge waren früher die Diamanten und heutzutage gibt es unzählige Accessoires, die bevorzugt in unserer Gaderobe Platz finden. Eine Modemarke die vor Allem für seine Kreationen aus Leder sehr beliebt ist, ist traumhaft schöne Schuhe in seiner einfach nur gefallen können.


Deutlich erschwinglicher als Diamanten, sind die Modelle von
leger und chìc ist.

In der Kollektion können wirklassischem Leder und aus dem traditionellen Zucca-Stoff finden, die ideal zu einem Rock oder einem Longuette-Kleid passen.

Um sich den den unterschiedlichsten Looks perfekt anzupassen, sind die Eleganz und das Design immer unseren Anforderungen entsprechen.

Wunderschöne Lack-Leder und einem Plateau, wurden mit stabilen Absätzen vorgeschlagen.

Für Schuhliebhaberinnen, die den klassischen Stil der Maison bevorzugen, sind in der modernere Schuhmodelle zu finden, die aus Leder und dem historischen Zucca-Stoff mit dem FF-Logo sind.

Eine bezaubernde Schnalle die rund ist, zeigen die nicht zu hoch bzw. nicht allzu flach vorgeschlagen wurden.

Die Schuh-Kreationen von gerne Schuhe mit einem hohen Absatz tragen und es dabei vorziehen sich bequem zu bewegen.

Das Top-Modell in dieser Saison ist der Riemen aus Lack-Leder und einem Reißverschluss an der Ferse vorgeschlagen wurde.

Frohes Neues Jahr 2011! Viel Glück und gute Gesundheit – Begrüße das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen. (Novalis)

In Designermode, Made in Italy on dicembre 31, 2010 at 12:01 am


Neujahrswunsch

Busch, Wilhelm (1832-1908)

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.


 

Gedicht Zum neuen Jahr

Mörike, Eduard (1804-1875)

Wie heimlicher Weise
Ein Engelein leise
Mit rosigen Füßen
Die Erde betritt,
So nahte der Morgen.
Jauchzt ihm, ihr Frommen,
Ein heilig Willkommen,
Ein heilig Willkommen!
Herz, jauchze du mit!

In Ihm sei’s begonnen,
Der Monde und Sonnen
An blauen Gezelten
Des Himmels bewegt.
Du, Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
Sei Anfang und Ende,
Sei alles gelegt!


Ein frohes neues Jahr 2011

wünscht Ihnen

das Team von designermodeonline,

dass Sie im neuen Jahr stets am laufenden halten wird

mit den Neuigkeiten aus dem italienischen Mode Sektor.

Prosit Neujahr!

Der Stil von Gucci, Armani und Co. – Historische Designer-Praxis der italienischen Modeschöpfer auf dem Weg zum Designer-Stil mit interessanten und innovativen Ansätzen

In Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Giorgio Armani, Gucci, Made in Italy, Paciotti, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, VIPs on luglio 29, 2010 at 1:19 PM
Den Stil verbessern –
das heißt den Gedanken verbessern …

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So haben sich für die kommende Saison alle international berühmten Modedesigner ihre Gedanken gemacht und das haben wir bei den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 bereits gesehen.

Ein Stil ist heutzutage nicht mehr so „gekünstelt“ wie früher und die Kenntnis um die Technik der Designer ist viel umfangreicher als je zuvor. Wir wissen die Kunstwerke eines Modeschöpfers zu schätzen und eine endgültige Antwort gibt es keine in der Kunst. Jede Art von Mode-Interpretation ist immer eine Angelegenheit der persönlichen Sichtweise. Natürlich hofft jeder der anerkannten Mode-Designer, dass die eigenen Mode-Kollektionen genauso anders sind wie diejenigen, die sie vor zig Jahren gemacht haben. Die somit historische Designer-Praxis kann nicht wirklich eine spezifische Aufführung aus einem anderen Jahrzehnt nachahmen. So bringen alle Designer, die an der Designer-Stile aus der Vergangenheit wissen, desto besser.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Skala der Farben, die von ählt wurde, beinhaltet winterliche und temperierte Farben und so finden die Farbtöne Braun, Beige sowie Blau Verwendung. Schuhe, Halbstiefel, Overknee-Stiefeln wie auch zeitlose

italienischen Mode-Marken, die uns immer wieder faszinieren. Kollektion Herbst / Winter 2010/11 sozusagen Ihren eigenen Stil nach Art des Modehauses wieder präsentiert. Faszinierend dabei ist, wie es der Designer immer wieder schafft, seine eigenen typischen Stil-Merkmale konform und trasformiert zugleich, wiederzugeben. Aus dem renommierten Modehaus stammen , Schuhe und – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kollektion klassische sowie anspruchsvolle Modelle aus. Jedes einzelne Kleidungsstück von Ihm hat es inne, sich durch eine umkomplizierte Feinheit auszudrücken, die dezent und effektvoll ist.

“Ich verfolge stets das Ziel, die Menschen durch meine Kleidung ihren eigenen Stil verfeinern zu lassen, ohne sie dabei zu Modeopfern hervor zu bringen.”

–   –   –

Fortschrittlich und interessant zeigt sich der Stil von Giorgio Armani, als zurückhaltend zeitlos und nicht aufdringlich beschrieben. Aus diesem Grunde nennt man ihn teilweise auch den “Designer ohne Farbe”. Er entwarf allerdings für seinen eigenen Stil eine ganz neue Farbe, das Greige – eine Mischung aus Grau und Beige, das ideal zu seiner Art des Designs paßt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Philosophie des Designers Schönheit, Eleganz und Sinnlichkeit und auch in der kommenden Saison sind seine Modelle einige Modelle sicherlich ein “must-have”. Angesagt sind Decollettè-Schuhe, Overknee-Stiefel, Halbstiefel mit Absatz sowie Französische Schuhe.

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf die Schuhe richten, dann hat Werbekampagne Herbst/Winter 2010/11 schon seine überarbeitete Konzepte und seine Stil-Ideen in seine Kollektion Paciotti Schuhe einfließen lassen. Der berühmteste Designer der Welt von Schuhen, dessen Modelle von VIPs in aller Welt getragen werden, stellt wunderbar dar, dass Schuhe ein reales und besonderes Accessoires für uns Frauen sind, mit welchem wir unseren eigenen Charakter unterstreichen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –