Designermode online

Archive for the ‘Valentino’ Category

Pure Eleganz versprechen die kleinen schwarzen Valentino Kleider – Erfrischende Dècolletès, klare Schnittführungen und minimalistisches Farbdesign prägen die Modelle

In Kleider, Made in Italy, Valentino on ottobre 20, 2010 at 12:42 PM

Dieses schwarze Kleid aus dem Film ‘Frühstück bei Tiffany’ hat der Modeschöpfer Hubert de Givenchy entworfen und vor zwei Jahren wurde es für 607.000 € bei Christie’s versteigert. So ist das kleine Schwarze seit ‘Frühstück bei Tiffany’ salonfähig, da es für Stil und Eleganz sorgt. In den 30er und 40er Jahren kreierten die italienischen Designer der ersten Generation, wie Valentino Garavani und Nino Cerruti, schwarze Kleider mit ihrem persönlichen Stil, welchen ihre Nachfolger teils originalgetreu weiter pflegen.

Der Schwarz-Look war und ist einer der Modetrends für die Saison Herbst / Winter 2010/11. Schwarz ist definitiv der perfekte Ton für jede Tageszeit und für jeden Anlass.

Wunderschön ist das Dècolletè bei diesem seitlich des Halses eine Schleife zeigt und aus feiner Spitze vorgestellt wurde, die bei den kurzen Ärmeln wellenförmig einfach beeindruckend aussieht.

In der Kollektion Valentino Herbst / Winter 2010/11 finden wir zauberhafte schwarze Kleider, wobei es darauf ankommt, die Einfarbigkeit mit einfallsreichen Details zu brechen.

schen und Volants eroberten die Laufstege der vergangenen Modeschauen und auch dieses üschen, die bei der Schulter beginnen und mit dem Kleidrand enden. Zauberhaft ist auch der asymmetrische Ausschnitt bei diesem Modell.

Unter den vielen Vorschlägen können wir viele Valentino Kleider finden, die einfach, weich drapiert, aber elegante Kleider sind.

Es scheint, als wäre das Dècolletè an einer Schulter festgeknotet mit einer Schleife, bei diesem weichen Drapierungen auch eine Spitzen-Applikation zeigt.

Vor allem die erfrischenden Dècolletès, welche die Kleider aus Kollektion Valentino Herbst / Winter 2010/11 zeigen, verschönern die Modelle durch Spitzen-Applikationen.

Die Spitzenverzierungen bei diesem Flanell beginnen beim Dècolletè und reichen seitlich auf der rechten Seite bis in die Hüfte, sodass bei diesem leicht schimmernden Modell in Schwarz der spitzenbesetzte Teil für einen speziellen Effekt sorgt.

Auffallende Farb-Nuancen in den Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 – Satte Farben wurden von manchen Designern trotz des Erdton-Farbtrends nicht ausgelassen – Luxus-Mode die mit Sicherheit kombinationsfähig ist

In D&G, Designermode, Designermode online, Frankie Morello, Gianfranco Ferrè, ITALY, Kleider, Made in Italy, Modetrends, Muster, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on settembre 17, 2010 at 4:56 PM

Wenn man die Highlights auf den Laufstegen ständig verfolgt, dann kann man erkennen, dass ein must have aus den Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 auch Modelle mit einer kräftigen Farbe sind.


Mit türkisen, grünen, violetten und beigen Streifen, die quer verlaufen beim V-Ausschnitt, ist das Kombinieren mit anderen Kleidungsstücken kein Problem mehr, während der Versace Collection die hellen Farben aus der Mitte hervorstechen lässt.

Das stimmt tatsächlich, da man eine satte Farbe sehr leicht mit den Erd-Tönen kombinieren kann. So fällt einem in den Kollektionen der bekanntesten Designer immer ein besonders farblich herausstechendes Modell auf.


Feuerrot ist der Kollektion Herbst / Winter 2010/11 und strahlt somit besonders Weiblichkeit aus. Lieblich dagegen ist der bunt gepünkteltem Muster auf einem schwarzen Hintergrund. Besonders bei diesem Modell ist die Rückseite des Kleides, welche mit Rüschen versehen wurde.

Wunderschöne Traumkleider aus den Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 der größten Namen aus der Modebranche haben wir auch in herrlich satten  Farben bewundern können.

Unter den italienischen Designern befand sich Versace, der bekannt ist für Modelle, die Eleganz durch präzise Schnitte vorzeigen, sowie das Violett aus der Das Blaugrün hlt auch zu den Highlights der

So wird uns der Wunsch erfüllt, nach klassischen Outfits, die modern sind und mit einem leuchtenden Look unser Aussehen strahlen lassen, ohne dabei übertrieben zu wirken.

Für jene, die Eleganz mit Unbeschwertheit und Helligkeit kombiniert tragen möchten, eignet sich die Tier-Print. Elegant und raffiniert ist der leuchtenden Rosa, bei welchem die Knopfleiste seitlich verläuft.

Online Fashion Shop Empfehlung für die kommende Saison – Der Herbst steht vor der Tür und die Designer präsentieren ihre neuen Kollektionen – Der Herbst / Winter 2010/11 auf Giglio.com

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, Balenciaga, Blauer, Brian Dales, D&G, Designermode, Designermode online, Emilio Pucci, Fendi, Gianfranco Ferrè, GIGLIO.COM, Giorgio Armani, Gucci, Herrenmode, ITALY, Jimmy Choo, John Galliano, John Richmond, Luxuriöse Sportswear, Luxustaschen, M Missioni, Made in Italy, Modetrends, Peuterey, Roberto Cavalli, Sportswear, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Tod's, Valentino, Versace, Webseiten on settembre 16, 2010 at 4:30 PM

Unter den vielen Shopping-Möglichkeiten im Internet ist uns ein spezieller Online Fashion Shop ans Herz gewachsen und das ist Giglio.com aus Italien. Das Sortiment der exklusiven Designermode ist sehr breit gefächert, für jung und alt, Männer und Frauen und sogar für Kinder vorhanden.

Die Internetseite ist sehr schlicht aufgebaut, wobei das intelligent gegliederte Menü des Shops die Suche auf schnelle Art verfeinern lässt.

Viele Werbekampagnen wurden schon für die Kollektion Herbst / Winter 2010/11 vorgestellt und jetzt, wo der Herbstbeginn nicht mehr >, stehen die neuen Kollektionen für Giglio.com.

Die neuen Kreationen von den berühmtesten nationalen und internationalen Modedesigner kann man mit einem Mausklick bewundern, indem man die Bilder zoomen kann.

Alle neuen Trends kann man gleich erkennen, welche die Designermode charakterisiert und so kann man sich in der virtuellen Boutique die neuesten Schuhe, Taschen sowie Accessoires der Saison ansehen neben den zahlreichen Kreationen aus der Luxus-Modewelt der beliebtesten Designer.

Angefangen von , die eher klassische Modelle vorschlagen, bis hin zu den sportlichen Kreationen mit Stil, wie z.B. von u.v.a.

Die Luxus-Mode gibt es auch für die Kleinen und bei Giglio.com hat man auch eine große Auswahl bei den neuen Kollektionen für Kinder, die man im Online Fashion Shop finden kann und das sind:

Temperamentvolles Rot – Die Trend-Farbe der Prominenten ist die Farbe der Liebe – Den roten Dress-Code haben die bekannten Designer in ihren neuen Kollektionen elegant und chìc präsentiert

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Iceberg, ITALY, Kleider, Luxustaschen, Made in Italy, Modetrends, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Tod's, Trendfarben, Valentino, VIPs on settembre 7, 2010 at 4:23 PM
Sind rote Kleider stilvoll? Eleganz muss nicht immer das kleine Schwarze sein. Auch rote Kleider sind stilvoll und chìc und können zu jedem Anlass getragen werden. Wunderschöne Rot-Töne verleihen Energie pur!

Mariah Carey ist bekannt für ihre Vorliebe für eng anliegende Mini- sowie Stretch-Kleider und die Farbe Rot wird auch von ihr vertreten.

Wir wissen, dass Farben jeden Menschen beeinflussen und das gilt vor Allem für die Farben der Kleidung. Die signalisierende Farbe, welche die Blicke auf sich zieht, ist in dieser Saison die Farbe Rot, die uns in den Kollektionen Frühjahr / Sommer 2010 besonders aufgefallen ist bei den Kleidern von den italienischen Designer-Marken  GucciVersace sowie bei vielen anderen.

Die Schauspielerin Cate Blanchett zeigt, dass der Auftritt mit einem eleganten Kleid in Rot wirklich Signalwirkung hat auf dem roten Teppich. Das rote Kleid von Hayden Panettiere beeindruckt mit einem Spiel von Transparenzen, Samt-Volants und Schrägen.  Rote Lippen passen perfekt zum roten Kleid, das bei Rose McGowan sehr aufgefallen ist.

Stilvoll ist ein rotes Kleid mit ausgestelltem Rock und eng anliegendem Oberteil, auch Bustier-Kleider sind von verschiedenen Designern in ihren Kollektionen Frühjahr / Sommer 2010 vorgestellt worden. Je tiefer der Auschnitt ist, desto länger sollte das rote Kleid sein. Natürlich sind leuchtend knallige Rot-Töne noch einmal auffallender, als dunklere Töne wie Bordeaux-Rot oder Dunkel-Rot.

Die  ‘Beverly Hills 90210’-Darstellerin Jenny Garth auf dem roten Teppich in einem wunderbaren >, während Nicole Kidman in einem trägerlosen rotem Kleid neben Keith Urban zu sehen ist.

Die intensive Farbe verleiht Frauen ein gewisses Etwas, was man nicht verheimlichen kann. Selbstbewusstheit, Engagiertheit und Mut drücken liebevolle Kleidungsstücke oder Accessoires in Rot sicherlich nicht unbemerkt aus. Aus dem Modehaus elegante Modelle vorgestellt worden.

Seit vielen Jahren ist dieser Farb-Ton immer unter den gewählten Farben bei der Valentino Kleidung und diese wird auch weiterhin demonstriert vom hochgeschätzten Modehaus leuchtenden Rot vorgestellt, während das > sowie mit Rüschen ais der Kollektion Valentino Herbst / Winter 2010/11 gezeigt wird.

Keines der Modelle aus denKollektionen Herbst / Winter 2010/11 von den bekannten Designer wirkt gewollt und überladen. Die Fashionistas wissen, ihr persönliches rotes Outfit zu kreieren, um sich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit mit den richtigen Mitteln in Szene zu setzen.

Auch die Moschino Kleider haben der attraktiven Farbe Rot nicht widerstehen können und präsentiert das klassisches Träger-Kleid ist. Das rubinrotes Kleid mit einem auffallenden U-Boot-Ausschnitt sowie im totalen Falten-Look.

Einen besonders lebensfrohen Eindruck macht das 1-Schulter-Kleid mit einer Sch> als Träger-Halterung sowie dem leuchtenden Rot außerordentlich ist.

Aus dem begehrten italienischen Modehaus glitzernden Pailetten vorgestellt, das ein in Rot ist und man wirklich als himbeerig bezeichnen kann.

Die 25 Jahre Karriere von Naomi Campbell: Höhen und Tiefen einer der schönsten Supermodels – Nun die Geschichte mit den Diamanten

In D&G, Designermode, Designermode online, Gianni Versace, John Galliano, Kleider, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Muster, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace, VIPs on agosto 5, 2010 at 1:43 PM

So feierte das Supermodel Naomi Campbell 2010 ihre 25 Jahre Karriere und ihren 40. Geburtstag und veröffentlichte zu diesem Anlass exklusive Videos sowie unveröffentlichte Fotos, gab spezielle Interviews, startete spezielle Initiativen und vieles mehr.

Ihren Bekanntheitsgrad steigerte Naomi laut Zeitungsartikeln auch für ihr aggressives Verhalten während ihrer ganzen Karriere-Laufbahn.

Einmal soll sie eine Kellnerin angegriffen haben, eine Assistentin mit dem Handy getroffen haben, zu einem Limosinenfahrer nicht nett gewesen sein und eine Haushälterin ruppig behandelt haben.

Im Jahr 2008 wurde sie verhaftet wegen Angriffs auf zwei Polizisten am Flughafen Heathrow und dazu beleidigte sie noch das Kabinenpersonal. Nun will Naomi (40) ihr Verhalten verbessern.

Nachdem die dreijährige Beziehung zwischen Flavio Briatore und Naomi im August 2001 ein schlechtes Ende nahm, will der Billionär Vladimir Doronin das Supermodel heiraten, auch wenn er noch immer mit Ekaterina verheiratet ist, die der News of the World mitgeteilt hatte, dass ihr niemand ihren Ehemann ausspannen kann, der sich bloß ein wenig im Showbiz amüsiert um Geschäftsbeziehungen zu verbessern. Bisher hat noch niemand eine Ahnung, wie diese Geschichte ausgehen wird.

Zur Zeit stellt sich die Frage, ob Naomi Campbell Juwelen besaß, an welchen das Blut afrikanischer Bürgerkriegsopfer klebt. Die Anwesenheit des Supermodels vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal gegen Liberias Ex-Diktator Charles Taylor (62) wurde erwartet. Völkermord wirft die Anklageschrift Taylor vor und obendrein den Handel mit sogenannten „Blutdiamanten“, mit welchen er den Bürgerkrieg von Sierra Leone, bei dem mehr als 120.000 Menschen starben, finanziert haben sollte .

Durch Naomi Campbell erhoffte sich die Anklage Klarheit, ob eine Selbstbereicherung von Seiten Taylor stattgefunden hat. Solche „Blutdiamanten“ sollte Taylor ihr im September 1997 geschenkt haben, welchem nun eine lebens>Naomi bestätigte den Erhalt von Diamanten mit der Information, dass sie lebst nicht mehr wisse, von wem sie die ungeschliffenen Steine bekommen habe. Gegeben hatte sie diese an ein Kinderhilfswerk, welches Südafrikas Präsident Nelson Mandela eingerichtet hatte.

So konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und zwar auf die von Naomi Campbell präsentierte Mode aus den verschiedenen Kollektionen der bekanntesten Designer:

In Cannes trug das Supermodel zum Abendessen sowie zur Party im Eden Roc von Cannes ein Skulptur-Effekt, Metall-Einsätzen sowie mit runden Details in Purpur und Orange.

Am Ende einer Modeschau präsentierte sich der Modedesigner mit Naomi, welche ein zauberhaftes glamourösen Auftritt verspricht.

Das üschen, welches dem aktuellen Trend der Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 entspricht, beeindruckt mit den braunen Flecken, die einen animalischen Effekt bieten und somit an die Kollektionen Roberto Cavalli erinnern.

Die Pailetten haben sich in den Glitzer-Effekt durchgesetzt. Das von Pailetten-Motiven und gilt als perfektes Must-Haver diejenigen, die diesen Sommer noch hervorstechen wollen.

Die graue Maus de Luxe: Elegante & unauffällige Farbnuancen – Die Modedesigner lassen den grauen Geist des Eleganten durch Ihre Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 wehen

In Accessoires de luxe, Alberta Ferretti, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Emilio Pucci, Fendi, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Gucci, Iceberg, John Galliano, John Richmond, Kleider, M Missioni, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Moschino, Roberto Cavalli, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on agosto 4, 2010 at 2:10 PM

Als graue Maus wird meistens ein unauffälliger Mensch weiblichen Geschlechts benannt. Eine weitere Charaktereigenschaft der Farbe Grau ist die Bescheidenheit, und genau diese wird in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 erkennbar.

Hosen, Oberteile, Anzüge und Kleider werden vom Grau in allen Nuancen in der Saison Herbst/Winter 2010/11 bestimmt. Der Grau-Look sieht natürlich nicht nach ‘grauer Maus’ aus, und die Fashionistas wissen, wie sie ihr Äußeres perfektionieren: Schuhe, Taschen, Tücher in den angesagten Kontrastfarben gehören diesen Herbst in jede Gaderobe und sollten gekonnt kombiniert werden.

Elegante Valentino Kleider, bei denen die Gestaltung über Form und Stoff läuft, werden aus der äuselte üschen dekorierte ärmellose Ausführungen.

Grau ist eine weichere Farbe als Schwarz und es kann obendrein zu vielen anderen Farben kombiniert werden. Der Grau-Trend tendiert, das Grau mit auffallenden Kontrastfarben zu kombinieren: Gelb, Amethyst, Türkis, Smaragdgrün und ein kräftiges Rubinrot scheinen die wichtigsten Kombinations-Edelsteintöne zu sein.

Das Höhe der Taille endet, während das Rüschen-Effekt zum Vorschein bringt.

Zum modisch grauem Auftritt besteht viel Auswahlmöglichkeit in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 von Alberta Ferretti, D&G, Emilio Pucci, Fay, Gianfranco Ferrè, Giorgio Armani, Iceberg, John Galliano, John Richmond, M Missioni, Moschino, Roberto Cavalli, Valentino sowie von Versace und vielen andern.

präsentiert aus seiner ein mit locker fallenden Falten und einem runden Ausschnitt. Das

So sollten wir uur einen Kontrastton pro Outfit auswählen. Die Accessoires können zahlreich eingesetzt werden, aber nicht in verschiedenen Farben. z.B.: Grau plus Koralle und hellem Rot oder Violett.

Eine provokante Wirkung hat die graue Maus mit einer Knallfabe bei den Accessoires und das macht einen frischen und und extrovertierten Eindruck. Vor allem für jüngere Frauen und für die Freizeit ist dieser neue Modetrend passend. Grau bietet mit Erd- und Rosttönen, Aubergine oder Beerentönen kombiniert, einen modisch eleganten Auftritt und ist für den Arbeitsplatz ein ideales Outfit.

Aus den aktuellen Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 sind die Kontrast-Farben von vielen Modeschöpfern vorgezeigt worden. Für den Grau-Look harmoniert ein warmes Rot, sowie das Rot der Moschino Halskette zeigt. Gelb ist auch bei den Prominenten total in Mode und die önen kombinieren. Dazu passend ist die gelb-beige änger als Trend-Farbe und diesesmal imponiert die ür Sinnlichkeit von ür Alle, die Blau als Farbe bevorzugen, eignen sich die Moschino Tasche, die mit einem Krokodilleder-Effekt in Blau und einer Masche aus Metall am Verschluss einen bezaubernden Eindruck hinterläßt

Luxuriöse Fashion Clutch-Bags 2010/11 – Attraktive und elegante Micro Bags: Exzellente Prunkstücke der Designer

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Fendi, Gucci, Modetrends, Stil und Fashion Tipps, Trendfarben, Valentino, VIPs on luglio 28, 2010 at 1:14 PM

Frau
„= Das einzige Geschenk, das sich selbst verpackt.“

Jean-Paul Belmondo (*1933), frz. Filmschauspieler


Das Zitat von Jean-Paul Belmondo bestätigt seine Wahrheit, wenn wir die Frauen der prominenten High-Society betrachten und auch wenn wir von der Normal-Verbraucherin ausgehen, die ein wenig an Mode interessiert ist. Bei Fashionistas stellt der Besitz von exklusiven Handtaschen ein wichtiges Mittel dar, um den persönlichen Stil zu schmücken. So sind wir eben selbst einpackend und dadurch für das Ergebnis unseres Auftrittes in der Umwelt selbst verantwortlich.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Handtaschen sind die treuesten Freunde der Frauen, weil sie Alles beinhalten, was benötigt wird um den Tag zu bewältigen. Es sind viele bekannte Designer, die verschiedenste Modelle in ihren Kollektionen Taschen 2010/11 präsentieren und unter all den Modellen, finden wir auch die fabelhaften Clutch-Taschen, auf welche wir uns, anstatt auf große Taschen, an einem eleganten Abend, perfekt verlassen können. Ganz niedlich sind sie, die Micro-Handtaschen und dazu verleihen sie einen sehr seriösen Eindruck, weil sie bloß als kleines Glanzstück zu unserem Stil brillieren.

Die Stilikone Paris Hilton zeigt es vor, wie man einen sommerlich eleganten Stil mit dem Touch jugendlicher Süße kombiniert und vor Allem ist die Micro- Clutch-Bag für die Verniedlichung des Looks verantwortlich.  Christina Aguilera bevorzugt eher klassische Farbtöne und fasziniert mit Ihrer entzückenden Microbag.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die auffallenden Effekt bieten. Strass, Satin, Rosen- sowie Schleifen und ein weites Spektrum an Ideenreichtum ließ der italienische Designer in seine

Bezaubernd und schick sind die vorgestellten Taschen aus der Satin Bow Valentino ist aus weichem, rotem, schwarzem, zartrosa Satin und mit einer entzückenden Schleife an der oberen rechten Kante vorgestellt. Eine aus der Mitte hervorgehende Rose zeigt uns die Portemonnaie-Verschluss herrliche Licht-Effekte bietet.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kreationen von klassische, feminine sowie zusätzliche Extras im Design, die einen eleganten Einfluss auf das Endergebnis haben ohne dabei übertrieben zu wirken.

In einem nachtblauem Ton sticht die grazile Kollektion Alberta Ferretti 2010/11 hervor. Die Microbag ist mit einem breiten Ketten-Trägerriemen in Gold und aus demselben nachtblauem Farbton ausgestattet. Zusätzlich ziert ein goldener, runder Anhänger mit dem Logo der Marke, welcher am Reißverschluss angebracht ist, die reizende Tasche.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es zeigen aber auch andere bekannte Modeschöpfer Ihre Kreativität beim Design der Clutch-Bags im Micro-Format und begeistern unsere Geschmäcker. Schon gar nicht fehlt es an Farben und Ideen und die kleinen, treuen Begleiter für die Frauen, kristallisieren sich im Ganzen als die sogenannte Geschenksschleife für die weibliche Verpackung heraus.

Die Fendi kombiniert kleine bunte Steinchen mit Schwarz als Grundfarbe und die kleine grazile Micro- Clutch-Bag funkelt wie ein Sternenhimmel. Die D&G sind in der klassischen Weiß-Schwarz Kombination vorgestellt und fallen durch ihren aufgedruckten Schleifen-Effekt auf. Mit dem Logo-Muster im Relief überzeugt uns die kleine Gucci perfekt zu sein um den inneren Wunsch nach einem glanzvollem Auftritt zu erfüllen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Transparente Mode-Highlights von den bekanntesten Fashion-Designer – Ein Schauspiel des Transparent-Trends

In Designermode, Designermode online, Gianfranco Ferrè, Gianni Versace, Giorgio Armani, Stil und Tendenz, Valentino on luglio 26, 2010 at 1:56 PM
Als Auszeichnung des Transparent-Trends, der diesen Sommer an erster Stelle steht, zählt die gezielte Vermittlung von femminiler Sinnlichkeit, welcher beabsichtigt, eine romantische Frau zu demonstrieren


Die wunderschönen Frauen von früher ließen sich in der Antike schon von den Griechen inspirieren und bevorzugten es, fein hergestellte Kleidung, meist  transparent, vorher zu befeuchten, damit sich der Stoff an den Körper anschmiegte und somit ein Nude-Look entstand.

——————–

Viele der Modeschöpfer haben auch heuer nicht die Finger gelassen vom Trend mit den zerissenen Jeans, den zerschnittenen Kleidern und darüber hinaus schon gar nicht vom Transparent-Trend, welcher die nackte Haut zum Vorschein bringt.

——————–

Kein namenhafter Designer hat für die Kollektionen Frühling Sommer 2010 ein besonderes Stilmittel bei den Modellen ausgelassen, sowie bei seinen ärmellosen Tops vorstellt, die aus transparentem Stoff mit kostbaren Stickereien und einem rundem Ausschnitt faszinieren.

——————–

Es entsteht ein Ausdruck von Unschuldigkeit und himmlischer Sensualität beim präsentierten Modell aus Organza-Seide von der die Kreation bei den Ärmeln mit einem weichen Bogen versehen hat und somit einen zusätzlichen Touch von Temperament verleiht.

——————–

Bei der Verwendung der Luxus-Stoffe entsteht ein wunderbares Schauspiel von Transparenz, das keine Heimlichkeiten hat und zwischen dem Nude-Look oder dem eher eingehüllten Tunika-Look wechselt. So sorgten die wunderschönen Kreationen der Designer in Paris, Mailand oder London, aus fabelhaft transparenten Stoffen mit Muster, einfarbig oder bedruckt für große Aufmerksamkeit. Erschienen sind faszinierende Looks:

——————–


Das schwarze Top Emporio Armani zeigt leuchtende Pailetten und verleiht einen brillianten Transparent-Look.

——————–

kreiert hingegen ein Top aus Seide-Chiffon, mit >weicher Pastell-Farbe.

– – – – – – – – – – – – – –

Wahre Kunstwerke sind die , die sich durch eine anspruchsvolle und kostbare Stickerei von den anderen Modellen hervorheben.

– – – – – – – – – – – – – –

Aus den erkennen wir, dass die Kreationen aus dem Modehaus einer Frau einen Transparent-Look verleiht, der sich durch Intensität, Sensualität sowie durch Begehrlichkeit auszeichnet.

——————–

Empfehlung:*****

Transparente Kreationen, die von den bekanntesten Fashion-Desinger der Welt kreiert wurden, sind in diesem Fashion Shop online erhältlich.

– – – – – – – – – – – – – – – – – –



Die Online Fashion Store Empfehlung – Kollektionen Herbst / Winter 2010/2011 : Die Saison kann beginnen!

In Alberta Ferretti, Christian Louboutin, D&G, Designermode, Ermanno Scervino, Fendi, Gianfranco Ferrè, Gianni Versace, Giorgio Armani, Gucci, Jimmy Choo, John Galliano, M Missioni, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Moschino, Roberto Cavalli, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on luglio 21, 2010 at 12:41 PM
Jede Epoche hat ihre Modeklassiker und auch diesesmal hat Giglio.comdiewichtigsten Designer ausgewählt, die in Ihren aktuellen Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 neues Leben eingehaucht oder klassischen Schnitten ein modernes Restyling verpasst haben.

Die Stilisten blieben dabei ihrer Linie treu und überraschten aber auch mit außerordentlichen Modellen für die kältere Jahreszeit wie Gianfranco Ferrè, Gucci, Giorgio Armani, John Galliano, Emilio Pucci, Paciotti, Hogan , Woolrich, Belstaff und viele andere.

Die Voraufführungen der neuen Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 haben Anfang Juli weltweit stattgefunden und die Designer präsentierten Ihre neue Modelle, die schon Lust auf Winter machen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So ist uns die Mode immer einen Schritt voraus und obwohl es erst jetzt richtig Sommer wird, müssen wir nach vorne blicken, wenn wir uns schon für die Trends der kommenden Saison interessieren.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Kleidung, Taschen und Accessoires aus der neuen Kollektion Herbst Winter 2010/11, sind im Online – Fashion Store ausfühlrich beschrieben, bildlich illustriert und täglich aktualisiert .

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Die Webseite ist bequem navigierbar durch einfaches Eintippen bzw. Anklickern Ihres bevorzugten Designers oder Ihrer auserwählten Kategorie im Suchfeld und somit kann der Spaß beginnen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bewertung: *****

Giglio.com hebt sich deutlich von anderen Internetseiten hervor und macht somit das Surfen zum Vergnügen!

Lassen wir uns wiedereinmal faszinieren vom ankommenden Mode-Trend und finden wir unsere persönlichen Mode-Highlights.

Giglio.com bietet eine umfassende Auswahl an Bekleidungs- und Asseccoires-Linien der berühmtesten Designer aus Italien, die in der internationalen Mode dominieren. Werfen Sie einen Blick mit einem Klick auf die gut entwickelte, umgängliche und unterhaltsame Seite.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


MUST HAVE im Frühling / Sommer 2010 – Romantische Kleider für die Garderobe

In Designermode, Gianni Versace, Giorgio Armani, Gucci, Valentino on luglio 19, 2010 at 3:46 PM

Romantisch sein heißt nicht nur Candle Light Dinner, Mondscheinspaziergang und romantischer Urlaub zu zweit, Romantik sind auch die kleinen Dinge des Lebens.

Kaum ein Kleidungsstück schmeichelt einer weiblichen Figur so sehr, egal ob klassisch oder modern, wie ein Kleid. Die vielen verschiedenen

Es war Audrey Hepburn in Breakfast at Tiffany’s im Jahr 1961 zu einer Stil-Ikone geworden mit Ihren verführerischen Stil mit den Etui-Kleidern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bleiben Sie bei Ihrer Wahl beim klassischen Kleid mit V-Ausschnitt von Valentino, oder geällt Ihnen das Kleid mit dem U-Boot-Ausschnitt von Gucci besser? Egal, beide sind unwiderstehliche schwarze Etuikleider, so dass die weiblichen Kurven sehr feminin und sexy betont werden, ohne dabei den klassischen Stil zu vergessen und somit elegant für den perfekten Abend sind.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wunderschön ist das Jersey-Kleid von – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


zeigt in seiner Kollektion ein trägerloses Kleid mit einer bezaubernden Stein-Verzierung am Decolletè.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –