Designermode online

Posts Tagged ‘Bottega Veneta’

Edle Handtaschen für Frühjahr / Sommer 2011 in rosa Farb-Nuancen, angefangen von Zartrosa über Rosarot bis hin zu Pink, werden zu Must-Haves der Saison

In Gucci, Luxustaschen on marzo 8, 2011 at 4:44 PM

Für den anstehenden Sommer haben viele bekannte Designer in ihren Kollektionen Frühjahr / Sommer 2011 eine große Auswahl an schicken und qualitativ hochwertigen Taschen vorgestellt, auf welche viele Bag-Queens sicherlich schon gespannt gewartet haben und welche schon zu haben sind. So sind die kommenden Trend-Farben nicht nur bei der Kleidung zu erkennen, sondern auch Schuhe, Taschen sowie D&G, Schattierungen von Rosa nicht zu übersehen, die sich vor allem bei klassischen sowie bei neuen Modellen aus den Taschen-Kollektionen bemerkbar machen. 

Die Trendfarbe Rosa wurde bei den Modenschauen in Mailand häufig bei den Taschen gesichtet und dank des zeitlosen Designs einiger traditionellen Taschen-Modelle, wie von

Entzückend sind die Modelle in einem hellen Zartrosa von Gucci, wobei eine zierliche Handgelenks-Kreation, die Umhänge-Modell, die traditionellen GG-Gewebe und aus feinstem Leder sind.

Modernes Understatement, gepaart mit kreativem Design und technischem Material: Mit der

In einem kräftigen Pink, das sich schon sehr an die Farbe Lila angrenzt, ist die besonders charmante Note verleiht.

Die Bottega Veneta Taschen aus Italien sind bekannt für ihre gute Qualität und den unnachahmlich hochwertigen Flechteinsätzen

In Bottega Veneta, Made in Italy on febbraio 15, 2011 at 1:57 PM

In Vicenza bei Venedig wurde im Jahr 1966 das Unternehmen Mini-Rock sowie der Porsche Targa erstmals vorgestellt wurden. Noch heute befindet sich der Firmensitz von Bottega Veneta in Vicenza und seit 2001 ist Tomas Maier für das Design der Taschen, Gürtel und Schuhe aus handgewobenem und weichem Leder verantwortlich.

Hochwertige Leder-Accessoires gehören einfach zu den aktuell vorherrschenden Retro-Looks und Bottega Veneta stellt in seiner ästhetisch neutrale Kreationen vor.

Die modern, farbenfroch und dezent klassich in einem italienischen Understatement charakterisiert werden.

So wird die Signatur des Designers, sprich die Handschrift des Formgestalters, bei den Modellen von individuellen, künstlerischen Gestaltung, machen die

Das feine Gespür für Proportionen und Materialien bei den Originalen von eindrucksvollste Bestätigung der Mode als Kunst.