Designermode online

Archive for luglio 2010|Monthly archive page

Exklusive Luxus-Stiefel – Ein modischer Trend bei welchem die Designer den Schwerpunkt bei der Verarbeitung und beim Design setzten

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, John Richmond, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Paciotti, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben on luglio 30, 2010 at 2:06 PM
Der Trend =
im Großen und Ganzen ist ein statistisch gültiger Leitgedanke in welchem eine Intensivierung der Entwicklung erfolgt.


Sobald ein Trend seine Höchstleistung erbringt, beginnt zugleich der Zeitpunkt, wo es wieder nach unten f
ür ihn geht.


Trends sind ein Konnex aus Ideen und Eindrücke, die von den Designern in die Kollektionen integriert und umgesetzt werden. Ein neu definierter Trend altert sehr schnell, weil er immer von den neuen Trends abgelöst wird. Exklusive Schuhe findet man unzählig in den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11. Ein besonderes Gespür für neue Einflüsse haben die italienischen Modeschöpfer, die einen Richtungswechsel der Mode jedes Mal rechtzeitig vorhersehen und somit selbst zum richtigen Zeitpunkt beeinflussen können!

;*”;.   ‘:|:’    .;”*;….

Exklusive Designer-Stiefel sieht man in den Straßen von New York und Paris und auch in anderen Städten haben luxuriöse Stiefel die Pflastersteine und Cafés erobert. Angefangen von Illustrierten, über Galerien und Modeschauen bis hin zum Arbeitsplatz haben sie es schon geschafft und sind somit alltagstauglich. Man kann sagen, dass sie ein trendiges Must-Have geworden sind und in diesem Herbst ein unverzichtbares Accessoire ist.


Die Luxus-Stiefel Paciotti sollten das Gehen auf hohen Absätzen oder Plateausohlen zum Erlebnis machen und der Designer verleihte seinen Kreationen Schuhe Herbst/Winter 2010/11 Paciotti faszinierende Nonplusultras, wie anschmiegsame Linien, die von Meisterhand gefertigt und aus feinen Edel-Materialien angefertigt wurden. Somit steht Exklusivität und Qualität an oberster Stelle.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Geschmackvoll präsentieren die Designer Ihre stillvollen Designerstiefel-Modelle und jede Fashionista hat sicherlich schon längst ein Auge auf sie geworfen, da die exklusiven Stiefel durch deren Verarbeitung sowie Design bestechen. Die Beschaffenheit und Optik erfüllen somit all unsere Wünsche. In der kommenden Saison trägt man exklusive Stiefel besonders gerne zu den warmen Trend-Farben, um den eigenen Stil zu betonen, welchen diese Modelle ideal ergänzen durch ihre Unkompliziertheit.


Viele Interpretationen werden in den Kollektionen Schuhe Herbst/Winter 2010/11 vorgestellt, angefangen von sportlich, über elegant mit Absatz, bis hin zu feinsten Textilien oder edlem Leder, schlicht oder bestickt, mit Anhängern geschmückt oder mit Fell besetzt. Die önnen.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Absätze wurden anfänglich für einen bequemeren Gang und einem perfekten Halt in den Reiter-Steigbügeln erfunden. So entwickelte sich der Trend schon im Mittelalter und der Absatz wurde zum Statussymbol von Wohlstand und Adel. Er wurde nicht nur als eine Möglichkeit angesehen, um größer zu erscheinen und wurde damals auch von den Herren getragen.


Flache und bequeme Schuh-Modelle wie zum Beispiel die Alberta Ferretti Stiefel, sind auch gerne bei uns Fraue gesehen, wobei der modische Aspekt nicht ungeachtet bleiben darf. Einen Schutz über das Knie hinaus bieten die Overknee-Stiefel, die uns an feuchtkalten Tagen schön warm halten und zum wichtigen Teil des äußeren Erscheinungsbildes werden.

;*”;.   ‘:|:’   .;”*;….

Die Cowboystiefel haben einen abenteuerlich und freiheitsliebenden Effekt. Bestätigt ist, dass sie in regelmäßigen Abständen immer wieder zum Mode-Trend werden und ist auch auf der anderen Seite ein zeitloses Modell, das leicht und locker den Western- sowie Jeans-Look perfektioniert.


Ein stillvolles gelasertes Loch-Muster und kleine matt-goldene Ösen zieren die Tronchetto D&G in einer sandbeigen Farbe. Der Holz-Absatz und die halbrunden Schlupflöcher erinnern an Westernstiefel, so wie man sie kennt.

;*”;.    ‘:|:’    .;”*;….

Der Stil von Gucci, Armani und Co. – Historische Designer-Praxis der italienischen Modeschöpfer auf dem Weg zum Designer-Stil mit interessanten und innovativen Ansätzen

In Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Giorgio Armani, Gucci, Made in Italy, Paciotti, Schuhe, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, VIPs on luglio 29, 2010 at 1:19 PM
Den Stil verbessern –
das heißt den Gedanken verbessern …

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So haben sich für die kommende Saison alle international berühmten Modedesigner ihre Gedanken gemacht und das haben wir bei den Kollektionen Herbst/Winter 2010/11 bereits gesehen.

Ein Stil ist heutzutage nicht mehr so „gekünstelt“ wie früher und die Kenntnis um die Technik der Designer ist viel umfangreicher als je zuvor. Wir wissen die Kunstwerke eines Modeschöpfers zu schätzen und eine endgültige Antwort gibt es keine in der Kunst. Jede Art von Mode-Interpretation ist immer eine Angelegenheit der persönlichen Sichtweise. Natürlich hofft jeder der anerkannten Mode-Designer, dass die eigenen Mode-Kollektionen genauso anders sind wie diejenigen, die sie vor zig Jahren gemacht haben. Die somit historische Designer-Praxis kann nicht wirklich eine spezifische Aufführung aus einem anderen Jahrzehnt nachahmen. So bringen alle Designer, die an der Designer-Stile aus der Vergangenheit wissen, desto besser.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Skala der Farben, die von ählt wurde, beinhaltet winterliche und temperierte Farben und so finden die Farbtöne Braun, Beige sowie Blau Verwendung. Schuhe, Halbstiefel, Overknee-Stiefeln wie auch zeitlose

italienischen Mode-Marken, die uns immer wieder faszinieren. Kollektion Herbst / Winter 2010/11 sozusagen Ihren eigenen Stil nach Art des Modehauses wieder präsentiert. Faszinierend dabei ist, wie es der Designer immer wieder schafft, seine eigenen typischen Stil-Merkmale konform und trasformiert zugleich, wiederzugeben. Aus dem renommierten Modehaus stammen , Schuhe und – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kollektion klassische sowie anspruchsvolle Modelle aus. Jedes einzelne Kleidungsstück von Ihm hat es inne, sich durch eine umkomplizierte Feinheit auszudrücken, die dezent und effektvoll ist.

“Ich verfolge stets das Ziel, die Menschen durch meine Kleidung ihren eigenen Stil verfeinern zu lassen, ohne sie dabei zu Modeopfern hervor zu bringen.”

–   –   –

Fortschrittlich und interessant zeigt sich der Stil von Giorgio Armani, als zurückhaltend zeitlos und nicht aufdringlich beschrieben. Aus diesem Grunde nennt man ihn teilweise auch den “Designer ohne Farbe”. Er entwarf allerdings für seinen eigenen Stil eine ganz neue Farbe, das Greige – eine Mischung aus Grau und Beige, das ideal zu seiner Art des Designs paßt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Philosophie des Designers Schönheit, Eleganz und Sinnlichkeit und auch in der kommenden Saison sind seine Modelle einige Modelle sicherlich ein “must-have”. Angesagt sind Decollettè-Schuhe, Overknee-Stiefel, Halbstiefel mit Absatz sowie Französische Schuhe.

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf die Schuhe richten, dann hat Werbekampagne Herbst/Winter 2010/11 schon seine überarbeitete Konzepte und seine Stil-Ideen in seine Kollektion Paciotti Schuhe einfließen lassen. Der berühmteste Designer der Welt von Schuhen, dessen Modelle von VIPs in aller Welt getragen werden, stellt wunderbar dar, dass Schuhe ein reales und besonderes Accessoires für uns Frauen sind, mit welchem wir unseren eigenen Charakter unterstreichen können.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Luxuriöse Fashion Clutch-Bags 2010/11 – Attraktive und elegante Micro Bags: Exzellente Prunkstücke der Designer

In Alberta Ferretti, D&G, Designermode, Designermode online, Fendi, Gucci, Modetrends, Stil und Fashion Tipps, Trendfarben, Valentino, VIPs on luglio 28, 2010 at 1:14 PM

Frau
„= Das einzige Geschenk, das sich selbst verpackt.“

Jean-Paul Belmondo (*1933), frz. Filmschauspieler


Das Zitat von Jean-Paul Belmondo bestätigt seine Wahrheit, wenn wir die Frauen der prominenten High-Society betrachten und auch wenn wir von der Normal-Verbraucherin ausgehen, die ein wenig an Mode interessiert ist. Bei Fashionistas stellt der Besitz von exklusiven Handtaschen ein wichtiges Mittel dar, um den persönlichen Stil zu schmücken. So sind wir eben selbst einpackend und dadurch für das Ergebnis unseres Auftrittes in der Umwelt selbst verantwortlich.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Handtaschen sind die treuesten Freunde der Frauen, weil sie Alles beinhalten, was benötigt wird um den Tag zu bewältigen. Es sind viele bekannte Designer, die verschiedenste Modelle in ihren Kollektionen Taschen 2010/11 präsentieren und unter all den Modellen, finden wir auch die fabelhaften Clutch-Taschen, auf welche wir uns, anstatt auf große Taschen, an einem eleganten Abend, perfekt verlassen können. Ganz niedlich sind sie, die Micro-Handtaschen und dazu verleihen sie einen sehr seriösen Eindruck, weil sie bloß als kleines Glanzstück zu unserem Stil brillieren.

Die Stilikone Paris Hilton zeigt es vor, wie man einen sommerlich eleganten Stil mit dem Touch jugendlicher Süße kombiniert und vor Allem ist die Micro- Clutch-Bag für die Verniedlichung des Looks verantwortlich.  Christina Aguilera bevorzugt eher klassische Farbtöne und fasziniert mit Ihrer entzückenden Microbag.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die auffallenden Effekt bieten. Strass, Satin, Rosen- sowie Schleifen und ein weites Spektrum an Ideenreichtum ließ der italienische Designer in seine

Bezaubernd und schick sind die vorgestellten Taschen aus der Satin Bow Valentino ist aus weichem, rotem, schwarzem, zartrosa Satin und mit einer entzückenden Schleife an der oberen rechten Kante vorgestellt. Eine aus der Mitte hervorgehende Rose zeigt uns die Portemonnaie-Verschluss herrliche Licht-Effekte bietet.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kreationen von klassische, feminine sowie zusätzliche Extras im Design, die einen eleganten Einfluss auf das Endergebnis haben ohne dabei übertrieben zu wirken.

In einem nachtblauem Ton sticht die grazile Kollektion Alberta Ferretti 2010/11 hervor. Die Microbag ist mit einem breiten Ketten-Trägerriemen in Gold und aus demselben nachtblauem Farbton ausgestattet. Zusätzlich ziert ein goldener, runder Anhänger mit dem Logo der Marke, welcher am Reißverschluss angebracht ist, die reizende Tasche.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es zeigen aber auch andere bekannte Modeschöpfer Ihre Kreativität beim Design der Clutch-Bags im Micro-Format und begeistern unsere Geschmäcker. Schon gar nicht fehlt es an Farben und Ideen und die kleinen, treuen Begleiter für die Frauen, kristallisieren sich im Ganzen als die sogenannte Geschenksschleife für die weibliche Verpackung heraus.

Die Fendi kombiniert kleine bunte Steinchen mit Schwarz als Grundfarbe und die kleine grazile Micro- Clutch-Bag funkelt wie ein Sternenhimmel. Die D&G sind in der klassischen Weiß-Schwarz Kombination vorgestellt und fallen durch ihren aufgedruckten Schleifen-Effekt auf. Mit dem Logo-Muster im Relief überzeugt uns die kleine Gucci perfekt zu sein um den inneren Wunsch nach einem glanzvollem Auftritt zu erfüllen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Designerschuhe De Luxe: Business-Schuhe – Hochwertiger Tragekomfort in traditioneller Form für einen Business-Look?

In D&G, Designermode, Designermode online, Designerschuhe, Gucci, Paciotti, Schuhe, Tod's, VIPs on luglio 27, 2010 at 12:42 PM
Goethe hatte eine Vorliebe für edle Schuhe – aber nicht auf sich bezogen, sondern für die Schuhe seiner Geliebten.

Nach seiner Italien-Reise sollte Goethe seiner Geliebten Charlotte von Stein angeblich in einem Brief mitgeteilt haben, von Ihr getragene Schuhe zugesandt haben zu wollen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ein herrlicher Anzug nützt leider nichts ohne stilgerechten Schuhe.

Dramatisch scheint oft der Anblick der Business-Schuhe für Herren, da beim Anzug oft die bessere Auswahl getroffen wurde, während die Schuhe billigst erworben wurden. Business-Schuhe bedeutet nicht bloß nach schnörkellosen und schwarzen Modellen zu suchen, sondern auch der Sneaker ist hat sich schon längst zum Allzweck-Modell entwickelt.

Brody Jenner, amerikanische TV-Persönlichkeit und Model, bevorzugt bei der Schuhauswahl eher das dynamische und sportliche Modell.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Auswahl der Schuh-Modelle sollte adäquat sein und die idealen Business-Schuhe lassen sich mit Sicherheit finden. So achtet Mann auf folgende Kriterien bei der Suche nach dem gewünschten Schuh-Modell: Bequemlichkeit, Qualität und Marke.


Mokassin-Schuhe in schwarz und aus glattem Leder mit sichtbarem Leder-Relief vor, die mit einer Schnalle perfekt zum Business-Look passen.  präsentiert weiße klassischen Linien, die für die Kombination mit einem Anzug den dynamisch sportlichen Effekt verleihen. ßerordentliches gelasertem Stanz-Muster im beigem Leder als dynamisch klassischen Zusatz.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ideal ist vor Allem die Mischung von Qualitätsmerkmalen, bei welcher auch auffallende Designs Platz haben, ohne dabei auf die Eleganz sowie auf den Komfort zu verzichten.

präsentiert ein Meisterwerk mit den Mokassin-Schuhen aus glänzendem Leder und dem verkreuzten Band. Das Modell, sowie andere Modelle aus der üüberzeugen Männer, die einen Business-Look bevorzugen, durch die elegante Form sowie durch klassische Linien.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Transparente Mode-Highlights von den bekanntesten Fashion-Designer – Ein Schauspiel des Transparent-Trends

In Designermode, Designermode online, Gianfranco Ferrè, Gianni Versace, Giorgio Armani, Stil und Tendenz, Valentino on luglio 26, 2010 at 1:56 PM
Als Auszeichnung des Transparent-Trends, der diesen Sommer an erster Stelle steht, zählt die gezielte Vermittlung von femminiler Sinnlichkeit, welcher beabsichtigt, eine romantische Frau zu demonstrieren


Die wunderschönen Frauen von früher ließen sich in der Antike schon von den Griechen inspirieren und bevorzugten es, fein hergestellte Kleidung, meist  transparent, vorher zu befeuchten, damit sich der Stoff an den Körper anschmiegte und somit ein Nude-Look entstand.

——————–

Viele der Modeschöpfer haben auch heuer nicht die Finger gelassen vom Trend mit den zerissenen Jeans, den zerschnittenen Kleidern und darüber hinaus schon gar nicht vom Transparent-Trend, welcher die nackte Haut zum Vorschein bringt.

——————–

Kein namenhafter Designer hat für die Kollektionen Frühling Sommer 2010 ein besonderes Stilmittel bei den Modellen ausgelassen, sowie bei seinen ärmellosen Tops vorstellt, die aus transparentem Stoff mit kostbaren Stickereien und einem rundem Ausschnitt faszinieren.

——————–

Es entsteht ein Ausdruck von Unschuldigkeit und himmlischer Sensualität beim präsentierten Modell aus Organza-Seide von der die Kreation bei den Ärmeln mit einem weichen Bogen versehen hat und somit einen zusätzlichen Touch von Temperament verleiht.

——————–

Bei der Verwendung der Luxus-Stoffe entsteht ein wunderbares Schauspiel von Transparenz, das keine Heimlichkeiten hat und zwischen dem Nude-Look oder dem eher eingehüllten Tunika-Look wechselt. So sorgten die wunderschönen Kreationen der Designer in Paris, Mailand oder London, aus fabelhaft transparenten Stoffen mit Muster, einfarbig oder bedruckt für große Aufmerksamkeit. Erschienen sind faszinierende Looks:

——————–


Das schwarze Top Emporio Armani zeigt leuchtende Pailetten und verleiht einen brillianten Transparent-Look.

——————–

kreiert hingegen ein Top aus Seide-Chiffon, mit >weicher Pastell-Farbe.

– – – – – – – – – – – – – –

Wahre Kunstwerke sind die , die sich durch eine anspruchsvolle und kostbare Stickerei von den anderen Modellen hervorheben.

– – – – – – – – – – – – – –

Aus den erkennen wir, dass die Kreationen aus dem Modehaus einer Frau einen Transparent-Look verleiht, der sich durch Intensität, Sensualität sowie durch Begehrlichkeit auszeichnet.

——————–

Empfehlung:*****

Transparente Kreationen, die von den bekanntesten Fashion-Desinger der Welt kreiert wurden, sind in diesem Fashion Shop online erhältlich.

– – – – – – – – – – – – – – – – – –



Männermode Frühjahr / Sommer 2010 – Brian Dales

In Brian Dales, Designermode, Herrenmode on luglio 23, 2010 at 4:25 PM
Nach einem lässigen Look suchen wir in diesen heißen Sommertagen, welcher auch komfortabel und bequem ist und ganz wichtig dabei ist, nicht auf die Eleganz verzichten zu müssen.

Brian Dales kommt uns mit seinen Kreationen sehr entgegen und präsentiert uns einen Stil, der sommerliche Bedürnisse stillt und Komfort mit Glamour kombiniert.
Herrlich sind bei seinen Modellen die Mischung aus Farben und Stoffen, die in den verschiedensten Formen als schicke Kreationen vorgestellt werden.

Die Brian Dales Kollektion Frühjahr / Sommer 2010 ist bestimmt für einen modernen Mann, der einen legeren Stil bevorzugt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Die Brian Dales Kollektion umfasst Hemden aus klassischen Linien, aus Leinen, Baumwolle oder aus Seide und einfarbigen sowie mehrfarbigen Stoffen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Präsentiert wird auch eine Reihe von abgenutzten, verwaschenen Brian Dales Jeans, welche sich ein wenig  von den klassisch geschnittenen Hosen distanziert.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Elegante Herrenschuhe Frühling / Sommer 2010: Tod’s Schuhe vermögen aus einem alltäglichen Outfit einen glamourösen Auftritt zu machen

In Designermode, Designerschuhe, Herrenmode, Schuhe, Tod's on luglio 22, 2010 at 4:35 PM

Die Mokassins von Tod’s haben ein Erkennungszeichen von 133 Gumminoppen. Genau bei diesem beliebten Tod’s Schuh heißt es “Mokassins ist nicht gleich Mokassins”.

Zu einem perfekten Outfit gehören nicht nur ideale Kleidungsstücke, sondern auch die passende glänzenden Auftritt sorgen. Schuhe, die dem Mode-Trend entsprechen haben wir ja viele gesehen und für Herren sind vor Allem der Komfort, die Eleganz sowie die Marke interessant. Die

Die aus Veloursleder faszinieren durch ihr Design und ihre Funktionalität, die für den Alltag ideal sind, ohne dabei auf den Komfort zu verzichten.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Für besondere Anlässe eignen sich die eleganten , die auch eine Version von Mokassin-Schuhe sind, bei welchen das Leder glänzend ist und somit einen Hauch von zusätzlicher Raffiniertheit verleiht.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Durch die hochwertige Verarbeitung und Verwendung feinster Lederwaren versprechen die eine unwiderstehliche Eleganz.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Das Design der Ein Paar unterstreicht auf jeden Fall den elegant- männlichen Chic.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Online Fashion Store Empfehlung – Kollektionen Herbst / Winter 2010/2011 : Die Saison kann beginnen!

In Alberta Ferretti, Christian Louboutin, D&G, Designermode, Ermanno Scervino, Fendi, Gianfranco Ferrè, Gianni Versace, Giorgio Armani, Gucci, Jimmy Choo, John Galliano, M Missioni, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Moschino, Roberto Cavalli, Stil und Fashion Tipps, Stil und Tendenz, Trendfarben, Valentino, Versace on luglio 21, 2010 at 12:41 PM
Jede Epoche hat ihre Modeklassiker und auch diesesmal hat Giglio.comdiewichtigsten Designer ausgewählt, die in Ihren aktuellen Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 neues Leben eingehaucht oder klassischen Schnitten ein modernes Restyling verpasst haben.

Die Stilisten blieben dabei ihrer Linie treu und überraschten aber auch mit außerordentlichen Modellen für die kältere Jahreszeit wie Gianfranco Ferrè, Gucci, Giorgio Armani, John Galliano, Emilio Pucci, Paciotti, Hogan , Woolrich, Belstaff und viele andere.

Die Voraufführungen der neuen Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 haben Anfang Juli weltweit stattgefunden und die Designer präsentierten Ihre neue Modelle, die schon Lust auf Winter machen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So ist uns die Mode immer einen Schritt voraus und obwohl es erst jetzt richtig Sommer wird, müssen wir nach vorne blicken, wenn wir uns schon für die Trends der kommenden Saison interessieren.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Kleidung, Taschen und Accessoires aus der neuen Kollektion Herbst Winter 2010/11, sind im Online – Fashion Store ausfühlrich beschrieben, bildlich illustriert und täglich aktualisiert .

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Die Webseite ist bequem navigierbar durch einfaches Eintippen bzw. Anklickern Ihres bevorzugten Designers oder Ihrer auserwählten Kategorie im Suchfeld und somit kann der Spaß beginnen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bewertung: *****

Giglio.com hebt sich deutlich von anderen Internetseiten hervor und macht somit das Surfen zum Vergnügen!

Lassen wir uns wiedereinmal faszinieren vom ankommenden Mode-Trend und finden wir unsere persönlichen Mode-Highlights.

Giglio.com bietet eine umfassende Auswahl an Bekleidungs- und Asseccoires-Linien der berühmtesten Designer aus Italien, die in der internationalen Mode dominieren. Werfen Sie einen Blick mit einem Klick auf die gut entwickelte, umgängliche und unterhaltsame Seite.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


Haute Coutoure Paris Herbst / Winter 2010/11 – Designer Karl Lagerfeld und der goldene Löwe

In Designermode, Giorgo Armani, Made in Italy, Modeschau, Modetrends, Stil und Tendenz, Trendfarben on luglio 20, 2010 at 4:17 PM

Am 8. Juli endete eines der wichtigsten Ereignisse der Mode-Welt: Die Paris Fashion Week. Die besten Designer der Welt brachten Ihre Kollektionen Haute Couture auf den Laufsteg.

Die Periode der Voraufführungen der Kollektionen Herbst / Winter 2010/11 hat in allen namenhaften Städten der Welt mit all den bekannten Designern begonnen und natürlich nicht dabei zu verpassen war eine der größten Namen der italienischen Mode: Giorgio Armani.
Um die Schönheit der Kleidung und Accessoires zu intensivieren, zierte in Paris ein überdimensional großer Löwe in goldener Farbe den Laufsteg mit einer kleinen Bedeutung insgeheim:

Chanel ist der Löwe der Modebranche: Anlässlich der jüngsten Haute-Couture-Schau stellte das Team um Karl Lagerfeld einen 15 Meter großen goldenen Löwen ins Pariser Grand Palais – in Anspielung auf das Sternzeichen von Coco Chanel.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Kollektion Giorgio Armani, präsentiert sehr anspruchsvolle Kreationen, von extremer Eleganz und Schönheit für die Frau, welche auf die Perfektion Wert legt. Die Kollektion umfasst Abendkleider mit geschwungenen Linien sowie Kleider mit zeitlosem und makellosem Stil.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Farben-Nuancen sind warm, entspannend, Beige, Bronze und die kostbaren Stoffe zeichnen eine flüssige aber präzise Linienführung für Röcke und Jacken.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Dior fürchtet gar, all die Bestellungen nicht rechtzeitig liefern zu können.

– – –– – – – – – – – – – – – – – – – –

Weitere Neuigkeiten für alle Interessenten wurden bekannt: Mit der Sommerkollektion machte Chanel 20 bis 30 Prozent mehr Umsatz als 2009. Getrübt werden die positiven Nachrichten von der Bekanntgabe von Givenchy, die eigene Kollektion künftig nicht mehr öffentlich zu zeigen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

MUST HAVE im Frühling / Sommer 2010 – Romantische Kleider für die Garderobe

In Designermode, Gianni Versace, Giorgio Armani, Gucci, Valentino on luglio 19, 2010 at 3:46 PM

Romantisch sein heißt nicht nur Candle Light Dinner, Mondscheinspaziergang und romantischer Urlaub zu zweit, Romantik sind auch die kleinen Dinge des Lebens.

Kaum ein Kleidungsstück schmeichelt einer weiblichen Figur so sehr, egal ob klassisch oder modern, wie ein Kleid. Die vielen verschiedenen

Es war Audrey Hepburn in Breakfast at Tiffany’s im Jahr 1961 zu einer Stil-Ikone geworden mit Ihren verführerischen Stil mit den Etui-Kleidern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bleiben Sie bei Ihrer Wahl beim klassischen Kleid mit V-Ausschnitt von Valentino, oder geällt Ihnen das Kleid mit dem U-Boot-Ausschnitt von Gucci besser? Egal, beide sind unwiderstehliche schwarze Etuikleider, so dass die weiblichen Kurven sehr feminin und sexy betont werden, ohne dabei den klassischen Stil zu vergessen und somit elegant für den perfekten Abend sind.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wunderschön ist das Jersey-Kleid von – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


zeigt in seiner Kollektion ein trägerloses Kleid mit einer bezaubernden Stein-Verzierung am Decolletè.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –